Sieben-Tage-Inzidenz der Duisburger Stadtbezirke
Wert steigt wieder

Nur in zwei der sieben Duisburger Stadtbezirke blieb die Zahl der Corona-Neuinfektionen stabil, beziehungsweise war sie sogar weiter rückläufig.
  • Nur in zwei der sieben Duisburger Stadtbezirke blieb die Zahl der Corona-Neuinfektionen stabil, beziehungsweise war sie sogar weiter rückläufig.
  • Foto: Carsten Walden
  • hochgeladen von Sabine Justen

Zwei Wochen lang lag kein Duisburger Stadtbezirk beim Inzidenzwert mehr über 100. Jetzt steigen die Zahlen der Corona-Neuinfektionen wieder. Das besagt die Sieben-Tage-Inzidenz der Bezirke für die siebte Kalenderwoche (15. bis 21. Februar). Der Wert bildet die Fälle pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen ab, ermöglicht so den regionalen Vergleich der Corona-Neuinfektionen und deren Entwicklung.

"Stabil beziehungsweise rückgängig waren die Bezirke Süd und Rheinhausen", so die Stadt Duisburg. In allen anderen Bezirken seien die Zahlen mehr oder weniger nach oben gegangen. Da dürften die ansteckenderen Corona-Mutationen eine Rolle spielen.

Wieder über die 100er-Marke geklettert sind die Bezirke Hamborn mit einem Inzidenzwert von 136,3 (103 Neuinfektionen auf 75.520 Einwohner) und Meiderich/Beeck mit einem Wert von 105,9 (77 Fälle auf 72.694 Einwohner). War der Stadtbezirk Homberg/Ruhrort/Baerl in der Vorwoche mit einem Inzidenzwert von 29,3 noch "Schlusslicht", kommt er in der siebten Kalenderwoche mit einem Wert von 70,9 (29 Fälle pro 40.888 Einwohner) auf Rang drei.

Der Stadtbezirk Mitte weist eine Sieben-Tage-Inzidenz von 54,0 (59 Fälle auf 109.235 Einwohner) auf, lag zuvor bei 43,0. Der Bezirk Walsum verzeichnet im angegebenen Zeitraum einen Wert von 53,7 (27 Fälle auf 50.344 Einwohner), zuvor lag der Wert bei 41,7.

Für den Bezirk Süd gibt die Stadt einen Inzidenzwert von 45,2 bekannt (33 Fälle auf 72.970 Einwohner). Dieser Wert zeigt sich recht stabil, lag der Süden in der Woche zuvor doch bei 46,6.
Im Bezirk Rheinhausen mit einem Wert von 25,6 (20 Fälle pro 78.203 Einwohner) ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen zu diesem Zeitpunkt rückläufig (Vorwoche 34,5).

Für die gesamte Stadt Duisburg wird im Zeitraum 15. bis 21. Februar ein Inzidenzwert von 70,8 (Vorwoche 51,4) genannt. 

Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen