Wirtschaftsbetriebe Duisburg: eingeschränkter Service vom 31. Oktober bis 5. November

Symbolfoto Wirtschaftsbetriebe

Wegen umfangreicher Softwareupdates können die Wirtschaftsbetriebe vom 31. Oktober bis 5. November, ganz besonders im Bereich des Kundenservices, nur begrenzte Dienstleistungen anbieten.

Es können keine Sperrguttermine vergeben werden. Ebenso können keine Auskünfte zu Gebührenbescheiden, Zahlungen oder Mahnungen gegeben werden. Bei der Bearbeitung wilder Kippen oder von Reklamationen kann es aufgrund der manuellen Bearbeitung zu Verzögerungen kommen.

Die Wirtschaftsbetriebe bitten daher ihre Kundinnen und Kunden, Anfragen auf die Zeit vor oder nach den Softwareupdates zu verschieben. Am 5. November stehen die Wirtschaftsbetriebe ab 10 Uhr wieder zur Verfügung. Da erfahrungsgemäß montags der nachfragestärkste Tag im KundenserviceCenter ist, kann es dann jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen