Super Veranstaltung und super Stimmung auf der Sportanlage Drevenack am Buschweg
13 Sportler des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. beim 16. Drevenacker Volksbank- Abendlauf

vor dem 5km-Start:
Hermann Pfeiffer, Erika Roeske, Marina Basner, Silke Strauß, Edith Peters, Ludger Marquardt, Renate Klesse, Anton Blaj, Inge Brüggemann, Norbert Toszkowski und Wolfgang Roeske
56Bilder
  • vor dem 5km-Start:
    Hermann Pfeiffer, Erika Roeske, Marina Basner, Silke Strauß, Edith Peters, Ludger Marquardt, Renate Klesse, Anton Blaj, Inge Brüggemann, Norbert Toszkowski und Wolfgang Roeske
  • hochgeladen von Wolfgang Roeske

Ein Bambinilauf (350m /112 Starter), ein Schülerlauf (1000m /137 Starter), eine 5 km Walking Distanz (82 Starter), ein Volksbank Volkslauf 10 km (334 Starter) und ein TK Jogginglauf 5km wurden beim 16. Drevenacker Volksbank-Abendlauf angeboten. Die Läufer des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv wählten, vorgewarnt von den Temperaturen der vergangenen Woche, lieber die 5km Distanz beim Abendlauf des TuS Drevenack 1968 e.V.

527 Sportler starteten auf der amtlich vermessenen 5 km Strecke und die Angst der BSVer vor einem Hitzelauf war bei 28 Grad wirklich unbegründet. Als erste Läuferin des Betriebssportvereins sah Erika Roeske den Sportplatz Drevenack am Buschweg und durchlief gar nicht mehr so fit & aktiv das Ziel. Es folgte mit einigem Abstand Ehemann Wolfgang und auch das Anfeuern von Erika: „Zieh Wolle, zieh“, konnte ihn nicht ermuntern noch mal Gas zu geben. Unter dem tosenden Beifall der Zuschauer und den Anfeuerungen des Stadionsprechers wurden weiter ins Ziel getragen: Renate Klesse, Joachim Erbs, Marina Basner, Anton Blaj, Hermann Pfeiffer, Inge Brüggemann (sie erreichte den 2.Platz in ihrer Altersklasse W70 ), Silke Strauß, Ludger Marquardt, Edith Peters, Yilmaz Nazli und Norbert Toszkowski.

Betriebssportler werden oft belächelt, `ihr eiert ja nur so´n bisschen für euren Betrieb rum´, lauten meist die Vorurteile. „Betriebssport ist Breitensport“, so Roeske, Pressewart der Abteilung Langlauf des BSV, „denn wer Spaß, Spiel, Sport, Bewegung und Fitness unter einen Hut bekommt ist ein Breitensportler und dass auch ein wenig leistungsbezogen trainiert wird, dafür sorgt der Trainer der Abteilung, Yilmaz Nazli.“ „Und was heißt das für uns?“, meint Abteilungsleiter Hermann Pfeiffer schmunzelnd. „Im nächsten Jahr fahren wir erneut mit unserer BSV Truppe nach Hünxe Drevenack, um an dieser super organisierten, schönen Veranstaltung teilzunehmen und ein wenig Werbung für unseren BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. zu machen.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen