Die neue Mannschaft der RESG Walsum
Bereit für eine neue Spielzeit

In der hinteren Reihe von links: Betreuer Christian Mette, Betreuer Fabian Schmidt, Betreuer Stephan Lettau, Miquel Vila Gallaguet, Pedro Queiros, Sebastian Haas, Mattia Hackel. Unten von links: Nuno Rilhas, Marc Coll, Tobias Wahlen, Jan Niklas Kazmierczak, Viktor Iranzo, Xevi Berruezo Puig und Cesar Carvalho. Es fehlen Christopher Berg und Jan Dobbratz.
  • In der hinteren Reihe von links: Betreuer Christian Mette, Betreuer Fabian Schmidt, Betreuer Stephan Lettau, Miquel Vila Gallaguet, Pedro Queiros, Sebastian Haas, Mattia Hackel. Unten von links: Nuno Rilhas, Marc Coll, Tobias Wahlen, Jan Niklas Kazmierczak, Viktor Iranzo, Xevi Berruezo Puig und Cesar Carvalho. Es fehlen Christopher Berg und Jan Dobbratz.
  • Foto: RESG Walsum
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Rollhockey-Rekordmeister RESG Walsum hat seine Mannschaft für die kommende Spielzeit vorgestellt. In einer kleinen Liga mit sechs Teams, möchten die Roten Teufel um den Titel mitspielen.

Am Wochenende reist die RESG in die Schweiz nach Wimmis, um an einem Vorbereitungsturnier teilzunehmen. Die Liga startet am Samstag, 18. September, mit dem Heimspiel gegen Germania Herringen.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen