Zu Gast bei Freunden: Grandiose Füchse gewinnen am Westbahnhof 5:3
Der Derbysieg der Füchse bei den Moskitos

3Bilder

Balsam für die Füchse-Seele! Im ersten Spiel unter dem neuen Coach Dirk Schmitz gelang den Füchsen der erste Sieg seit sieben Spielen und das gleich beim Erzrivalen aus Essen.

Logisch, dass der mitgereiste Anhang richtig gute Laune hatte und den eigentlich nicht erwarteten Erfolg ausgiebig feierte. Nach torlosem Anfangsdrittel war es Diego Hofland, der in der 23. und 26. Minute, jeweils in Unterzahl, für die Füchse traf. Zwei Tore erzielte auch Artur Tegkaev. Zu Beginn des Schlussdrittels konnte er die Überzahl nutzen (42. Minute), zwei Minuten später vollendete er eine schöne Kombination zum 4:0 für die Füchse (Bild unten links).
Essen traf neun Minuten vor dem Ende das erste Mal. Ricco Ratajczyk stellte in der 58. Minute den alten Abstand wieder her. In der 59. Minute gelang den Moskitos mit zwei Treffern noch etwas Ergebniskosmetik.

Ach ja, eine "Mischerei" durfte natürlich nicht fehlen. Cespiva und der Essener Miglio hatten wohl jede Menge Diskussionsbedarf.

Autor:

Andreas F. Becker aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.