Deutscher Kanu-Verband stellt ERIMA als neuen Ausrüster vor

3Bilder

Zum Auftakt der Kanu-Saison 2015 hat der Deutsche Kanu-Verband (DKV) auf der Wassersportmesse boot in Düsseldorf am 18. Januar ERIMA als neuen Ausrüster der Kanu-Nationalmannschaft vorgestellt.

Der Sportartikelhersteller und Teamsportspezialist aus Pfullingen wird ab dieser Saison als Partner des DKV sowohl die Nationalmannschaften im olympischen Bereich Kanu-Rennsport und Kanu-Slalom als auch die nichtolympischen Disziplinen Kanu-Polo, Kanu-Wildwasserrennsport, Kanu-Drachenboot, Kanu-Freestyle und Kanu-Marathon ausrüsten.

„Wir hatten immer schon den Wunsch die Kanu-Nationalmannschaft, also all unsere Disziplin, einheitlich zu kleiden“, meinte DKV-Präsident Thomas Konietzko. „Mit ERIMA haben wir das geschafft, freuen uns jetzt riesig auf die Kollektion und die Bilder bei den Wettkämpfen.“
Dies unterstrich auch der ERIMA Inhaber Wolfram Mannherz: „Wir freuen uns sehr auf die neue Partnerschaft. Der Deutsche Kanu-Verband ist einer der erfolgreichsten Sportverbände Deutschlands, der bei den nationalen und internationalem Meisterschaften sowie den Olympischen Spielen in der Vergangenheit immer sehr erfolgreich war. Das sind optimale Voraussetzungen um unser Firmenmotto ‚GEMEINSAM GEWINNEN’ mit dem DKV umsetzen zu können.“

Die Juniorenweltmeisterin Anna Kowald und der K2-Weltmeister Max Rendschmidt aus Essen durften als besonderes Highlight der Vorstellung die neue Kollektion direkt ausprobieren. In den Nationalfarben stehen für Damen und Herren ab sofort funktionelle Präsentationsanzüge, Polohemden, T-Shirts und eine Hose zur Verfügung.
„Der neue Anzug sieht wirklich klasse aus“, meinte Max Rendschmidt bei der Präsentation. „ Hoffentlich werde ich ihn noch oft auf dem Podium zeigen können.“

ERIMA – GEMEINSAM GEWINNEN

ERIMA vereint die Erfahrung einer mehr als 100jährigen Tradition mit der Dynamik einer starken Marke: als Spezialist im Teamsport ist ERIMA einer der führenden Anbieter in Sachen Sportbekleidung.

Heute ist die Unternehmenszentrale in Pfullingen bei Stuttgart beheimatet und mit Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, in Frankreich, in Belgien und den Niederlanden vertreten. Rund 250 Mitarbeiter sorgen für die Entwicklung, die Produktion und den Vertrieb von Textilien und Hartwaren, die für nahezu alle Sportarten geeignet sind. Ob Fußball, Handball oder Volleyball – die Marke ERIMA ist in diesen Sportarten ebenso ein Begriff wie bei Leichtathletikvereinen und Clubs generell.

Ob im Team, als Einzelsportler oder in der Freizeit – ERIMA Produkte stehen für Design, hohe Funktionalität und Qualität. Alle Artikel aus dem umfangreichen Sortiment sind auch in größeren Mengen permanent auf Lager und bis zu vier Jahren nachlieferbar. Dies ist gerade im Team- und Mannschaftssport ein unabdingbarer Faktor.

Wer in der Gruppe Sport treibt und seine Freizeit aktiv gestaltet, erlebt das gute Gefühl von Gemeinschaft. Mit dem Motto „GEMEINSAM GEWINNEN“ verpflichtet sich ERIMA ganz diesem Lebensgefühl.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.erima.de

Autor:

Oliver Strubel aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.