Glückwunsch zur bestandenen Prüfung
Die kleinsten Fechter des DFK Duisburg gratulieren den bestandenen Prüflingen

Nachwuchs im Fechtsport heranzuziehen ist sehr schwierig. Viele kinder und Jugendliche suchen sich oftmals andere Sportarten aus, als ausgerechnet den Fechtsport.
Haben sich dann die Kinder einmal für diesen Sport entschieden, so dauert es eine ganze Weile bis sie an Wettkämpfen teilnehmen dürfen. Neben dem 2x pro Woche stattfindendem Training gilt es ferner, sich auf die praktische und theoretische Prüfung vorzubereiten. Ein Florett ist eine Waffe und somit etwas anderes, als ein Tennisschläger oder Fußball.

Umso mehr freut sich der Verein darüber, dass an diesem Wochenende nicht nur junge Sportler-(innen), sondern gleichzeitig auch absolut freundliche und nette Kinder die Fechtprüfung erfolgreich bestanden haben. Zukünftig dürfen die im Jahr 2007 geborene Natalie Partida, Ilyas Marzouki, Leon Wang und JulianWienecke an Wettkämpfen teilnehmen und so für den Duisburger Fechtklub auf Medaillenfang gehen.

Wobei für alle Kinder immer gilt, dass der Spaß und das Treffen mit anderen Gleichgesinnten viel wichtiger ist, als im Wettkampf gut abzuschneiden.

Autor:

Olaf Oberkalkofen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen