Gelungener 5. Löwenpokal des TV Aldenrade aus Walsum in Hamborns Großsporthalle
Die Leistungen zauberten allen ein Lächeln ins Gesicht

Unser Foto zeigt einen Teil des erfolgreichen TVA-Teams. Beim Löwenpokal räumten die Walsumer jetzt mächtig ab.
Fotos: TVA
3Bilder
  • Unser Foto zeigt einen Teil des erfolgreichen TVA-Teams. Beim Löwenpokal räumten die Walsumer jetzt mächtig ab.
    Fotos: TVA
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Manche Ereignisse brauchen einen entsprechenden Vorlauf. Wochenlanges Hinarbeiten auf ein besonderes Ereignis ist schließlich die beste Voraussetzung für den erhofften Erfolg. Das war bei der Rollsportabteilung des TV Aldenrade (TVA) der Fall. Beim Löwenpokal wurden die Erwartungen und Hoffnungen mehr als erfüllt.

Die einzelnen Elemente und Figuren wurden abermals und abermals wiederholt und zur Perfektion gebracht. Die Rollen wurden gereinigt, die Lager geölt und abschließend das Outfit nochmals zurecht gemacht. So sahen die letzten Wochen der Läuferinnen und Läufer bei den TVA-Rollsportlern aus, um schließlich bei der selbst ausgerichteten fünften Ausgabe des jetzt in der Hamborner Walther-Schädlich-Halle durchgeführten Löwenpokals das trainierte Können unter Beweis stellen zu können.

Die Trainerin Tabea Finke war vom Engagement ihres Teams begeistert: „Für einige der Starter war es das erste Mal auf dem großen Parkett und vor einem so zahlreichen Publikum, was aber keinen derart einschüchterte, die erforderliche Leistung abzurufen und darbieten zu können.“ Neben den 45 Läuferinnen und Läufern des TV Aldenrade starteten noch weitere 130 Rollsportler aus befreundeten Vereinen.

Das gewisse Kribbeln im Bauch

Was zunächst „niedlich“ innerhalb der Kategorie „Minis“ mit teilweise erst vier Jahre alten Jungsportlern begann und allen Zuschauern und selbst den Wertungsrichtern ein Lächeln ins Gesicht zauberte, endete schließlich mit Leistungen auf einem Topniveau in der Kategorie „Jugend Damen“, die mit viel Bewunderung und einem beachtlichen Applaus wertgeschätzt wurden.
Das Ganze fand zudem in einer gewohnt familiären Atmosphäre statt, gekoppelt mit viel Spaß und guter Laune. Natürlich gab es auch das gewisse Kribbeln im Bauch. Schließlich war die Tagesform entscheidend.

Die überwiegend weiblichen Rollsportler wurden letztendlich für ihre im wahren Sinn des Wortes atemberaubenden Leistungen und Darbietungen belohnt. Es gab kreativ gestaltete Erinnerungsurkunden und ansehnliche Pokale, die sicher einen besonderen Platz bei den erfolgreichen Teilnhemern erhalten werden. Erfreulich war aus TVA-Sicht, dass durch die guten Leistungen des Teams der begehrte Wanderpokal wieder in den eigenen Händen bleibt. Zehnmal Platz 1, siebenmal Platz 2 und achtmal Platz 3 brachten eine deutliche Dominanz zum Ausdruck.

Viele freiwillige Helfer an Deck

„Neben hervorragendem Sport war auch sonst alles sehr gut organisiert“, freute sich Abteiluingsleiterin Annegret Finke, „ein Angebot verschiedenster Speisen und Getränke war angerichtet und wurde durch die vielen ehrenamtlichen Helfer dargereicht. Somit war rundum für das leibliche Wohl aller gesorgt.

Ohne die tolle Unterstützung der freiwilligen Helfer wäre es nicht möglich gewesen, solch ein rundum gelungenes Event durchführen zu können.“ Es sollte somit nach ihrer Meinung nichts im Weg stehen, auch nächstes Jahr die dann sechste Auflage des Löwenpokals durchzuführen und um die Verteidigung des Wanderpokals kämpfen zu können.

Ganz Walsum drückt die Daumen

Stolz sind Mutter Annegret Finke und Tochter Tabea zudem, dass die beiden TVA-Bundeskader-Läuferinnen Tiziana Kaletta und Rimas Tarhuni durch den Bundesverband für die anstehende Sedmak-Bressan Trophy im italienischen Trieste vom 22. bis 26. Mai für die Kategorie „Schüler C“ nominiert worden sind, um Deutschland würdig zu vertreten. Die Trainerin: „Ganz Walsum wünscht ihnen viel Erfolg und drückt kräftig die Daumen.“

Zuvor trifft sich der Gesamtverein zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 19. Mai, 18 Uhr, im Vereinsheim an der Schulstraße. Neben den Berichten aus den einzelnen Abteilungen steht auch die Neuwahl des Vorstandes auf der Tagesordnung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen