Tim Eikermann überragend
Duisburgs derzeit erfolgreichster Leichtathlet auf dem Weg nach Leipzig zur Deutschen Meisterschaft!

Tim mit "Kumpel" Timo Northoff aus Wattenscheid bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund
3Bilder
  • Tim mit "Kumpel" Timo Northoff aus Wattenscheid bei den NRW-Meisterschaften in Dortmund
  • hochgeladen von Christian Zuralski

Wir schreiben gerade einmal Woche 8 im Kalenderjahr 2020 und es fängt für den „Großenbaumer“, Tim Eikermann im Trikot vom TSV Bayer Leverkusen, ähnlich erfolgreich an wie das Jahr 2019 endete.
Eine Demonstration seiner Stärke und ein Klassenunterschied bei den Nordrheinmeisterschaften in den heimischen Gefilden in der Leverkusener Leichtathletikhalle im Januar. Es folgte ein nie gefährdeter Sieg bei NRW-Meisterschaften in der neu renovierten Helmut-Körnig-Halle in Dortmund Anfang Februar.
Sein Vorsprung auf Platz zwei betrug satte 36-hundertstel Sekunden, was auf 60 Meter Hürden einige Meter Distanz zum Zweitplatzierten bedeuten. Seine neue Bestzeit von 7,89 Sekunden lief er allerdings anschließend im Einlagelauf, welcher er ebenfalls souverän gewann.
Das Titelbild zeigt Tim mit Timo Northoff. Ein seit Jahren erfolgreicher junger Kugelstoßer mit diversen Titeln bei deutschen und internationalen Jugendmeisterschaften vom TV Wattenscheid.

Das bisherige persönliche Highlight war aber mit Sicherheit das PSD Bank-Meeting in der ausverkauften Leichtathletikhalle in Düsseldorf am 4. Februar 2020.
Hierzu wurde Tim als aufstrebender Athlet eingeladen, startete in seinem Lauf gegen Größen wie den ehemaligen Weltmeister Jarret Eaton, den amtieren Deutsche Meister Gregor Traber oder den starken Polen Damian Czykier. In einem „Gänsehautlauf“ erzielte Tim 7,91 Sekunden bestätigte im Weltklassefeld seine gute Form und gewann das direkte Duell gegen den Weltmeister aus dem Jahr 2017, Jarret Eaton. Dieser zeigte Nerven und kam nicht sauber durch den Hürdendschungel, hingegen wirkte Tim abgeklärt. Somit steht es im direkten Vergleich: Eikermann vs. Eaton 1:0 😊. Seine Fanbase vor Ort in der Halle war entsprechend begeistert.
Nur 5 Tage später fand das nächste PSD-Bank Meeting in Dortmund statt. Auch hier lief Tim unbekümmert auf Platz zwei, knapp hinter dem Briten Cameron.
Am kommenden Wochenende stehen nun die Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig auf dem Programm. Mit seiner aktuellen Bestzeit platziert sich Tim auf Rang 3 der Deutschen Besten- und Meldeliste. Vielleicht ist ja im ersten Jahr bei den „Aktiven“ eine Überraschung, vielleicht eine Medaille möglich? Wer weiß, bei Hürden passiert ja so viel…
Tim starte am Samstag um 16 Uhr im Vorlauf und sollte er erfolgreich sein, im Finale um 17:45 Uhr. Für diejenigen, welche es verfolgen wollen:
Die ARD überträgt die Titelkämpfe im Livestream auf sportschau.de
Daneben sieht Eurosport ein zweistündiges TV-Sende-Fenster von 18:00 bis 20:00 Uhr vor. Ein umfassender Live-Service findet Ihr jederzeit auf leichtathletik.de

Autor:

Christian Zuralski aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen