TuS Neumühl gratuliert seinem ältesten Mitglied Else Wybierek zum 100. Geburtstag
„Eine Sportlerin, wie sie im Buche steht“

Else Wybierek legt auch im hohen Alter stets Wert auf Sun gepflegtes Äußeres und erfreut ihre Mitmenschen mit einer Fülle von Dönekes aus ihrem bewegten Sportsleben.
Fotos: privat
3Bilder
  • Else Wybierek legt auch im hohen Alter stets Wert auf Sun gepflegtes Äußeres und erfreut ihre Mitmenschen mit einer Fülle von Dönekes aus ihrem bewegten Sportsleben.
    Fotos: privat
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

„Vereinstreue darf ja keine Einbahnstraße sein. So etwas beruht schon auf Gegenseitigkeit.“ Klaus Moeller, Vorsitzender des TuS Hamborn-Neumühl lacht laut und überreicht Else Wybierek einen großen Blumenstrauß.

Nicht selten greifen Moeller und einige seiner Vorstands- und Vereinsmitglieder zum Telefonhörer, um „ihre Else“ anzurufen, die seit drei Jahren mehr als zufrieden im Seniorenheim „Am Alten Rathaus“ in Voerde wohnt, ganz in der Nähe ihrer Tochter. Bis dahin hatte sie noch in ihrer Wohnung in Neumühl gelebt. Gelegentlich machen die TuS-Verantwortlichen auch mal eine Stippvisite nach Voerde. Und bei besonderen Anlässen macht man ihr ohnehin eine Aufwartung. 

Das war auch im letztjährigen Februar der Fall, als Else Wybierek ihren 99. Geburtstag feierte und zugleich für 85 Jahre ununterbrochene Vereinsmitgliedschhaft geehrt wurde. Da sagte sie zum Abschied augenzwinkernd: „Im nächsten Jahr feiern wir meinen 100. Geburtstag dann aber größer“. Jetzt war es soweit.

Die Strickfrauen
waren mit dabei

Nach gesundheitlichen Höhen und Tiefen, was in diesem Alter sicher nichts ungewöhnliches ist, durfte Else an ihrem Ehrentag die offiziellen Glückwünsche durch den Voerder Bürgermeister und etliche offizielle Gäste entgegennehmen, ehe sie am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen geladen hatte. Natürlich war eine Delegation ihres TuS mit von der Partie.

Geistig fit und eitel wie eh und je, präsentierte sich die „frischgebackene 100-jährige“ ihrer großen Familie, Freunden und Bekannten. Strahlend freute sie sich über die Glückwünsche des TuS Neumühl, vertreten durch die Ehrenvorsitzende Helga Brands, die Geschäftsführerin Claudia Schmuck und den Vorsitzenden Klaus Moeller und nicht zuletzt durch die zwei „Strickfrauen aus alten Zeiten“, Inge Slotta und Karin Wesselmann. Else hat sich, neben vielen anderen Aktivitäten, nämlich bis ins hohe Alter immer mit TuS-Frauen zum Stricken und Häkeln, aber vor allen Dingen zum geselligen Klönen getroffen.

„Geistig ist die Else noch topfit und beteiligt sich immer gerne an den vielfältigen Angeboten der Einrichtung“, erzählt eine Gratulantin und Else Wybierek ergänzt: „Ich habe ja auch immer viel Sport gemacht“. Ein Leben über 100 Jahre füllt Bände mit vielen Ereignissen aus Familie, Beruf, Geselligkeit, Sport und nicht zuletzt der Verbundenheit zum TuS Neumühl, der selbst nur wenig mehr als ein Jahrzehnt älter ist.

Zahlreiche Ämter
und Auszeichnungen

„Eine solche Lebensgeschichte ist und bleibt wohl einmalig“, ssagt der Vorsitzende Klaus Moeller und erinnert im kleinen Kreis der Familie an die sportliche Vita, die Else mit vielen Dönekes kommentiert. Am 1. Januar 1933 wurde sie Mitglied bei „ihrem“ TuS, wo sie von 1949 bis 1964 als Kinder- und Mädchenturnwartin und später auch einige Jahre als Frauenwartin Verantwortung trug.

Als langjähriges Mitglied im Rechts- und Ehrenrat hat sie sich Respekt, Dankbarkeit und Anerkennung erworben. Zahlreiche Vereins- und Verbandsauszeichnungen in Gold waren die Folge ihrer ehrenamtlichen, engagierten Arbeit. Seit 42 Jahren ist sie zudem Ehrenmitglied beim TuS Hamborn-Neumühl.

„Dem ältesten Mitglied unseres Vereins entbieten wir ehrfurchtsvolle Hochachtung für eine bewegte Lebensgeschichte über 100 Jahre, in der die Verbundenheit zu unserem Verein immer einen hohen Stellenwert hatte“, so der Vorsitzende Klaus Moeller in seinem Grußwort. „Sie ist halt eine Sportlerin, wie sie im Buche steht“, sagt er.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen