45 „olympische“ Sportabzeichen auf einen Schlag waren der Preis für den Schweiß
Goldene Zeiten für engagierte Sportler

Die erfolgreichen Breitensportler können mit Recht stolz auf ihre Leistungen sein. 45 DOSB-Sportabzeichen auf einen Schlag sind beeindruckend.
Foto: Archiv U. Heinrich
  • Die erfolgreichen Breitensportler können mit Recht stolz auf ihre Leistungen sein. 45 DOSB-Sportabzeichen auf einen Schlag sind beeindruckend.
    Foto: Archiv U. Heinrich
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Zahlreiche Neumühler, Hamborner und Sportler aus der Umgebung stellten jetzt wieder eindrucksvoll unter Beweis, wie gesundheitsfördernd, anstrengend und „mental wohltuend zugleich es ist, sich sportlich zu betätigen und dafür Lob, Anerkennung und Auszeichnungen zu ernten“, beschreibt Uwe Heinrich die „Erlangung des Deutschen Sportabzeichens“. 

So trainierten zahlreiche Sportlerinnen und Sportler seit Anfang Mai auf der Platzanlage des SV Genc Osman im Neumühler Heinrich-Hamacher-Sportpark erfolgreich und schweißtreibend für das Abzeichen. Vorwiegend junge Menschen, die das Sportabzeichen aus beruflichen Gründen brauchen, und viele „Veteranen“ trafen sich jeden Mittwoch unter kompetenter Anleitung der Trainer Bernd von der Heydt und Werrner Schötten auf der Sportanlage, um die vom DOSB geforderten Voraussetzungen zu erfüllen. Dabei sind es vor allem die die alten Hasen, die auch in diesem Jahr die Sportabzeichenverleihung zu einer Wiederersehensfeier machten.

Jetzt wares wieder soweit. In der Gaststätte des privaten Schwimmbades am Zuschlag wurden Sportlerinnen und Sportlern aus Neumühl und Umgebung die Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Saison 2019 verliehen. Sie wurden damit für ihre Mühen bei teilweise schier unerträglicher Hitze belohnt.

"Wiederholungstäter"

Von Mitte Mai bis Oktober trafen sie sich auf der Platzanlage des SV Genc Osman im Neumühler Heinrich-Hamacher Sportpark sowohl junge Menschen als auch einige Seniorinnen und Senioren, die unter fachkundiger Anleitung der Trainer die geforderten Leistungen in den Disziplinen Laufen, Springen und Werfen erfüllten.

Von den 45 ambitionierten Absolventen konnten sich drei mit Bronze, sechs mit Silber und 36 mit Gold schmücken. Zu der perönlichen Verleihung der Sportabzeichen, die auch in diesem Jahr wieder von Uwe Heinrich vorgenommen wurde, trafen sich die „Wiederholungstäter“ der letzten Jahre zu einer geselligen Feier. So freute sich Kim von der Heydt über das dritte Gold, Marianne Haßelberg das fünfte Gold sowie Laurine von der Heydt das bereits achte Gold.

Auf ein Neues

Bojan Müller und Peter Wojtek erhielt die „Goldmedaille bereits zum neunten Mal, Anja Kranz, Sabine Satzinger und Martin Winter zum 12. Mal, Uwe Heinrich zum 13. Mal. Silke Haferkamp errang das Gold zum 16. Mal, Günter Meergans und Bernd von der Heydt zum 19. Mal. Für Reiner Pinczak war es Gold Nummer 20, für Wilhelm Plückelmann das 21. Mal, für Harald Topp die 24. Gold-Auszeichnung. Werner Schötten erhielt sein persönliches 28. Gold, Hartmut Wilhelm das 31., Inge Slotta das 35. und Josef Stern bereits das 39. Gold.

Auch im kommenden Jahr wird das Sportabzeichen-Training wieder angeboten. Nähere Auskunft erteilen Bernd von der Heydt unter Tel. 01577 / 6024364 und Werner Schötten unter Tel. 0203 / 420839.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.