Guter Einstand in die NRW Jugendmeisterschaften der Eintracht Athleten

Siegertrio 110m Hürden: Eikermann, Lewald, March
2Bilder

Tag 1 der Leichtathletik NRW Meisterschaften in Duisburg

Silber für Eikermann

Mit Tim Eikermann startete die aktuelle Nr.5 der U20 in Deutschland über die 110m Hürdendistanz.
Seinen Vorlauf gewann er locker in 14,23 Sekunden.
Der Endlauf war hochkarätig besetzt. Neben Marius Lewald (Bottrop), die aktuelle Nummer 3 in der DLV Bestenliste, war auch Maximilian March (Voreifel) vertreten, letztjähriger Deutscher Vizemeister in der U18 und ehemals Deutscher Meister des Jahrgangs U16.

Tim führte in seinem Endlauf bis zur sechsten Hürde, dann kam Marius Lewald auf und gewann hauchdünn im Ziel mit 6 Hundertstel Vorsprung auf Eikermann. Die Zeiten der beiden Erstplatzierten können sich durchaus sehen lassen. Lewald gewann in 14,09 Sekunden und Eikermann holte Silber in 14,15 Sekunden, gefolgt von March, der ebenfalls deutlich unter der 15 Sekundengrenze blieb.
Ein durchaus positives Signal im Hinblick auf die DM in zwei Wochen.

Zuralski und Kurz über 200m stark

Am späten Nachmittag startete Patrick Zuralski zum Aufgalopp in diese Meisterschaften über die 200m. In einem stark besetzten Feld war klar, dass es für ihn nicht um die Medaillen gehen wird. Ziel war es unter 22,50 Sekunden zu bleiben, denn dies ist die Norm für die Deutsche Meisterschaften in Rostock für den Jahrgang U20.
In einem guten Lauf erzielte Patrick letztendlich eine persönliche Bestzeit von 22,42 Sekunden, leider blies der Wind von hinten zu heftig, so dass diese Zeit nicht bestenlistenfähig ist und nicht als Norm anerkannt wird. Dieses starke Ergebnis bedeutete allerdings, dass er sich vom Meldeplatz 13 auf den siebten Platz verbessern konnte.
Mit Pascal Kurz qualifizierte sich ein weiterer Eintrachtler für die Zeitendläufe. Auch Pascal verbesserte sich deutlich, blieb erstmals unter 23 Sekunden und belegte mit einer Zeit von 22,79 Sekunden Platz 15. Auch er verbesserte sich deutlich zum Meldeplatz.
Leider waren alle Endläufe der 200m Distanz mit zu viel Windunterstützung.

Siepmann qualifiziert in 4 Disziplinen

Mit Helen Siepmann startete in der Klasse W14 ein weiteres Talent der Eintracht.
Dies sind auf diesem Niveau ihre ersten NRW-Meisterschaften. Die Teilnahme sowie die im Vorfeld erzielten Normen über 800m und 80m Hürden dürfen als Erfolg gewertet werden.
An Tag 2 startet sie zudem noch über die 100m und im Weitsprung.
Ein durchaus erfolgreicher Einstieg in die NRW-Jugendmeisterschaften für die Duisburger Athleten.

Vorschau Tag 2

Tag 2 wird ein interessanter werden. Tim Eikermann wird sich nach langer Zeit an den Weitsprung und die 6kg Kugel wagen. Patrick Zuralski startet in seiner Paradedisziplin den 400m Hürden gegen den letztjährigen Deutschen U18 Meister und den damaligen Drittplatzierten – zur Erinnerung: Patrick wurde im Finale in Ulm von Krämpfen geplagt Achter. Für Spannung ist somit gesorgt.

Im Anschluss starten Patrick und Tim mit den Sprintkollegen aus Bottrop in der Startgemeinschaft der A42 noch über die 4 x 100m Staffeldistanz. Man geht als Mitfavorit in das Rennen und möchte, wenn möglich, den Titel des NRW-Meisters holen und als solcher nach Rostock zur DM fahren.
Die weibliche U18-Staffel der A42 wird gehandicapt mit Ersatzläuferin Marie Zuralski starten, da ein Teammitglied sich im Vorfeld verletzte. Was bleibt ist die Vorfreude auf Tag 2.

Siegertrio 110m Hürden: Eikermann, Lewald, March
Zuralski  200m - Platz7
Autor:

Christian Zuralski aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.