Bezirksmeisterschaft Sportschießen 2020
Halbe Bezirksmeisterschaft mit gemischter Bilanz

Céline Eggenberger (3. v.l.), Daniela Breuer und Till-Luca Trollmann bei der Bezirksmeisterschaft Luftgewehr in bei den Sportschützen St. Helena Xanten.
  • Céline Eggenberger (3. v.l.), Daniela Breuer und Till-Luca Trollmann bei der Bezirksmeisterschaft Luftgewehr in bei den Sportschützen St. Helena Xanten.
  • hochgeladen von Daniela Breuer

22 Starts, 22 formale Weitermeldungen – so lässt sich die Bezirksmeisterschaft 2020 des Bezirks Linker Niederrhein für den BSV Rheinhausen-Bergheim umschreiben, die eigentlich mit den Wettkämpfen im Kleinkalibergewehr 100 Meter Auflage der Senioren am vergangenen Wochenende hätte zu Ende gehen sollen, bedingt durch die allgemeinen Umstände aber bereits beim KK-Gewehr 50 Meter am 12.03. abgebrochen wurde. Bis dahin waren die Ergebnisse eher gemischter Natur.

Um Titel konnte es im Luftgewehr der Damenklasse für die beiden Rheinhauser Starterinnen Daniela Breuer und Céline Eggenberger von vorn herein nicht gehen. Zu dicht ist das Feld der Hochleistungssportlerinnen und Bundeskaderschützinnen von den Sportschützen Niersland, SC Tell Schmalbroich und 1. Bundesligist SSG Kevelaer mit Ergebnissen von 380 und mehr Ringen. Enttäuschend waren die 356 Ringe von Daniela Breuer dennoch, gut 20 Ringe weniger als ihre üblichen Ergebnisse in der Kreisliga. Einen persönlichen Erfolg hingegen konnte Céline Eggenberger verbuchen. Im Training zuletzt stets unter 300, konnte sie mit 309 Ringen unter Wettkampfbedingungen wieder an ihre Leistungen aus der vergangenen Ligasaison anknüpfen. Die beiden Damen landeten im Bezirk damit aus Platz 12 und 14.

Gleiche Bedingungen wie die Damen fand auch Finia Hirche bei den Schülerinnen vor, wo der Leistungssport-Nachwuchs von St. Helena Xanten und Kevelaer die Plätze eins bis acht belegte, direkt gefolgt von der Rheinhauserin. Till-Luca Trollmann hingegen erging es bei seiner ersten Bezirksmeisterschaft in der Jugendklasse ähnlich wie Daniela Breuer und er musste sich mit 290 Ringen mit Platz sieben begnügen.

Ein Überraschungserfolg dagegen gelang Daniela Breuer in der Disziplin Unterhebelrepertierer Kaliber .22 („Winchester“). Nach einem ungewöhnlich guten Durchgang lag sie mit 322 Ringen in der Herren-I-Klasse vorne, ehe Christoph Lefen vom SK Falke Krefeld in der letzten Lage sich mit einem Ring mehr vorbeischob. Zwei unnötige Ausreißer in die 6er- und 7er-Ringe in der letzten Kniend-Serie verhagelten den Bezirksmeistertitel.
Chancen zumindest auf Medaillen hätten für Breuer auch im KK-Gewehr 50 Meter und dem Liegendkampf bestanden, die aber, genauso wie der Dreistellungskampf, dem Abbruch zum Opfer fielen.

Demografie bedingt stark besetzt sind stets die Senioren-Disziplinen Luftgewehr Auflage (LGa) und KK-Gewehr 50m Auflage (KKa). Bestes Ergebnis im Luftgewehr für den BSV erzielte ausgerechnet Monika Breuer mit 298,5 und Platz acht der Seniorinnen II, obwohl ihr diese Disziplin eigentlich am wenigsten liegt. Im KKa holte sie mit 292,6 sogar Platz drei. Noch erfolgsversprechender für sie, aber auch für Rolf Kroniger und Walther Heßhaus, die im Kreis Moers zu den besten Gewehr-Auflage-Schützen zählen, hätte die 100-Meter-Disziplin werden sollen.

Einen technischen Ausfall musste Harald Breuer als einziger Starter der Rheinhauser im Zimmerstutzen Auflage hinnehmen - an sich schon eine schwierige Disziplin, bei der die kleine Kupferkugel und das Zündhütchen lose einzeln in Patronenlager gelegt werden, stets mit dem Risiko, herauszuspringen oder beim Ansetzen aus dem Lauf zu rollen, und einem kurzen Lauf, der dem Geschoss wenig Führung gibt. Schon bei den Probeschüssen wiesen Breuers Treffer eine nicht zu erklärende Streuung auf, so dass er sich entschied, Karl-Werner Minuth von den Sportschützen Rheurdt als einzigem Mitbewerber bei den Senioren II den Titel zu überlassen.

Besonders hart traf der Abbruch der Meisterschaften die Pistolenschützen. Von den drei Disziplinen Luftpistole, 50-Meter-Pistole und 25-Meter-Pistole konnte die Rheinhauser nur in der 50-Meter-Pistole antreten, die Disziplin mit den wenigsten Startern. Dafür belegte Adam Jemiola in seiner Paradedisziplin mit 242 bei den Herren III auch im Bezirk den ersten Platz und holte damit den einzigen Bezirksmeistertitel dieses Sportjahres. Auch in den beiden anderen Disziplinen während für ihn, Mannschaftkollegen Volker Tiedtke und Luftpistolenschütze Martin Breuer zumindest Platzierungen nicht ausgeschlossen gewesen.

Zur Gesamtbilanz Duisburg West dieser Bezirksmeisterschaft konnten aber immerhin auch die Bergheimer Sportschützen und der ASV Kaldenhausen ihren Teil in der Olympischen Schnellfeuerpistole (OSP), der Zentralfeuerpistole und der Zentralfeuerpistolen .38-.45 beitragen, mit den Kaldenhausern Christian Tekath und Thorsten Aust in der OSP auf Platz zwei und drei bei den Herren I und Rainer Hanke bei den Herren III auf Platz drei, sowie Holger Ebert von den Bergheimer Sportschützen als erstplatzierter in OSP Kurz. Thorsten Aust wurde außerdem zweiter bei den Herren I sowohl in der Zentralfeuerpistole als auch in der Zentralfeuerpistole .38-.45. Bezirksmeister in letzterer Disziplin wurde der Bergheimer Gunnar Jobst bei den Herren I, der Kaldenhauser Rainer Hanke bei den Herren III.

Für die ausgefallenen Disziplinen und Wettbewerbe sollten, so Ankündigung des Bezirksvorsitzenden Uwe Schlabbers, die Ergebnisse der Kreismeisterschaft zur Qualifikation zur weitergemeldet werden. Allerdings hat auch der Rheinische Schützenbund den Ausfall der Landesverbandsmeisterschaften sowie der DSB den der Deutschen Meisterschaft bereist beschlossen. Das „zur Qualifikation“ in den Ergebnislisten bleibt für dieses Jahr also Makulatur.

Autor:

Daniela Breuer aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen