Kleine Landesliga-Vorschau mit „Löwenblick“
Hamborn 07 zu Gast beim FC Blau-Gelb Überruhr

Bei den Hamborner Löwen lief bislang längst nicht alles nach Plan. Morgen geht es zum überraschend starken Aufsteiger Überruhr nach Essen.
Foto: SF Hamborn 07
  • Bei den Hamborner Löwen lief bislang längst nicht alles nach Plan. Morgen geht es zum überraschend starken Aufsteiger Überruhr nach Essen.
    Foto: SF Hamborn 07
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die Hamborner Löwen gastieren morgen bei starkem Aufsteiger in Essen. Blau-Gelb Überruhr konnte bislang überraschen, strauchelte aber zuletzt. Ob für die Hamborner da was zu holen ist?

Die Aufsteiger mischen derzeit in der Landesliga Gruppe 3 die Liga auf. Arminia Klosterhardt ist mit nur einem Punkt Rückstand dem Tabellenführer FC Remscheid dicht auf den Fersen, der Mülheimer FC 97 und Blau-Gelb Überruhr konnten auch bereits den ein oder anderen etablierten Landesligisten ärgern und finden sich nach sechs Spieltagen auf den respektablen Plätzen 5 und 6 wieder. Davon können die Sportfreunde Hamborn 07 auf Rang 12 derzeit nur träumen. Am morgigen Sonntag sind die Löwen nun zu Gast beim FC Blau-Gelb Überruhr in Essen.

Auf die Mannschaft von Michael Pomp wartet dort eine nur schwer einzuschätzende Aufgabe. Auf der einen Seite präsentierten sich die Gastgeber als starker Aufsteiger. Die Essener fuhren drei Siege ein, darunter ein 1:0 gegen den ESC Rellinghausen und ein 2:0 beim FC Remscheid, dem jetzigen Tabellenführer. Auf der anderen Seite gab es zuletzt für die Mannschaft von BG-Coach Stefan Lorenz zwei Heimpleiten in Folge mit einem 1:2 gegen den DSV 1900 und einem deutlichen 1:4 gegen Mitaufsteiger Mülheimer FC 97.

Die spannende Frage, die sich am Sonntag stellt: Setzt sich die kleine schwarze Serie von Überruhr fort oder schaffen die Essener im dritten Anlauf den zweiten Heimsieg? Löwen-Coach Michael Pomp wäre die erste Variante natürlich lieber, gilt es doch für sein Team, nach dem glücklichen und mühevollen 2:1 Sieg gegen den SV Burgaltendorf am letzten Wochenende ein wenig Stabilität in Leistung und zählbaren Erfolg zu bekommen.

Die danach anstehenden Spiele gegen den Mülheimer FC 97 (25.10.) und die DJK Blau-Weiß Mintard (08.11.) werden es nämlich in sich haben, auch wenn man auf eigenem Geläuf im Holtkamp spielt. 

Tickets bei Hamborn 07
vorerst nur im Vorverkauf

Die aktuellen Anordnungen der Stadt Duisburg zur Eindämmung der Corona-Pandemie bringen weitere Einschränkungen auch im Sportbetrieb unserer Stadt mit sich. In diesem Zusammenhang wurde u.a. die zulässige Zuschauerzahl bei Sportveranstaltungen von 300 auf 150 reduziert, wobei Mannschaften, Trainer und Betreuer auf die maximale Zuschauerzahl nicht angerechnet werden.Vor diesem Hintergrund hat sich der Vorstand der Sportfreunde Hamborn 07 dazu entschlossen, Karten für die Heimspiele der Hamborner Löwen bis auf Weiteres ausschließlich im Vorverkauf anzubieten.

Dies sichert den Erwerben nicht nur rechtzeitig die Teilnahme am Spiel, sondern auch einen schnelleren Zugang zum VTRipkens Sportpark im Holtkamp, da die Kontaktdaten bereits beim Kartenerwerb erfasst werden und damit am Tag des Spiels nicht mehr hinterlegt werden müssen. Die Karten können in der Woche vor dem jeweiligen Heimspiel in der Geschäftsstelle auf der Westerwaldstraße 43 zu folgenden Terminen erworben werden: Montags und freitags zwischen 17 und 18.30 Uhr, sowie mittwochs zwischen 18 und 19 Uhr.Tickets für Normalzahler sind zu sechs, ermäßigte Karten sind zu drei Euro erhältlich.

Besondere Hinweise für
Dauerkartenbesitzer

Ausgegebene Dauerkarten sind auf die zulässige Zuschauerzahl anzurechnen. Nicht jeder Dauerkartenbesitzer wird aber sicherlich immer auch an allen Heimspielen teilnehmen können. Die Dauerkartenbesitzer werden deshalb gebeten, bis zum Freitag vor dem jeweiligen Spiel ihre Teilnahme anzumelden, damit statt der nicht genutzten Karten freie Karten verkauft werden können. Somit werden die zulässigen 150 Zuschauerplätze effizient ausgenutzt und möglichst vielen Fans die Teilnahme ermöglicht.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen