Erwartet wurden mehr 800 Aktive aus über 30 Ländern
Kanu-EM in Duisburg wegen Corona abgesagt

Die Duisburger Regattabahn genießt bei Kanu- und Rudersportlern Weltruf.
  • Die Duisburger Regattabahn genießt bei Kanu- und Rudersportlern Weltruf.
  • Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Sabine Justen

Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) hat gemeinsam mit dem Kanu-Regatta-Verein Duisburg die geplanten Europameisterschaften abgesagt. DKV-Präsident Thomas Konietzko hat den Präsidenten der Europäischen Kanu Association, Albert Woods, diese Entscheidung mitgeteilt. Hintergrund war eine Mitteilung des Korona-Krisenstabes der Stadt Duisburg. Darin heißt es, dass eine „solche Veranstaltung auch im Juni nicht genehmigungsfähig sein“ dürfte.

Angesichts dieser Bedenken entschied sich der DKV in Absprache mit Jürgen Joachim, dem Präsidenten des Kanu-Regatta-Vereins Duisburg, die EM vom 3. bis 6. Juni nicht auszurichten. Thomas Konietzko machte in seinem Brief an die ECA deutlich: „Wir bedauern sehr, dass es keine Alternative gab. Allerdings konnten wir trotz intensiver Verhandlungen mit der Stadt keine verbindliche Zusage für eine Genehmigung bekommen. Vielmehr wurde uns deutlich gemacht, dass wir wahrscheinlich mit einem Veranstaltungsverbot zu rechnen haben.“

Die Stadt verweist darauf, dass anders als zum Beispiel bei Fußball-Spielen eine Großregatta nicht in einer „Blase“ veranstaltet werden könne. Dagegen spräche die hohe Anzahl der Teilnehmer. Der Kanu-Regatta-Verein rechnete mit über 800 Aktiven aus über 30 Ländern.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

28 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen