Landesliga-Fußball heute im Holtkamp: SF Hamborn 07 empängt den ESC Rellinghausen
Löwen gegen Rellinghausen unter Zugzwang

Löwen-Coach Michael Pomp hat die Marschrichtung vorgegeben.            Foto: Markus Oeste
  • Löwen-Coach Michael Pomp hat die Marschrichtung vorgegeben. Foto: Markus Oeste
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Nach der bitteren 1:4 Niederlage am Donnerstag beim Tabellenvorletzten SV Wermelskirchen brauchen die Sportfreunde Hamborn 07 im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga Punkte dringender denn je. Ein Erfolgserlebnis nach dem Tiefschlag tut zudem Not im Bezug auf die Psyche.

Mit dem ESC Rellinghausen gastiert am heutigen Sonntag, 6. Oktober, allerdings nicht gerade ein Aufbaugegner im Hamborner Holtkamp.  Trotz einer bisher unstetig gespielten Saison - u.a. folgte zuletzt dem 2:1 bei den DJK Blau-Weiß Mintard eine überraschende 0:3 Heimniederlage gegen den SV Wermelskirchen - zählen die Essener zu den etablierten Landesligisten und sind sicherlich nicht als Laufkundschaft zu betrachten. Aktuell belegt die Mannschaft von Trainer Sascha Behnke Rang 10 der Tabelle.

Es ist übertrieben, vom einem Angstgegner der Löwen zu sprechen, doch die Bilanz der jüngeren Vergangenheit aus gemeinsamen Landesliga-Spielzeiten spricht derzeit für den ESC:  In der Saison 2013/2014 gab es aus Sicht der Hamborner ein 0:2 im Holtkamp und ein 2:2 beim Rückspiel in Essen. In der Spielzeit 2017/2018 gingen gar beide Partien an Rellinghausen (2:1 Holtkamp, 3:1 beim Rückspiel in Essen). Nach beiden Spielzeiten mussten die Hamborner den Weg in die Bezirksliga antreten.

Marschrichtung vorgegeben

Keine Zeit für Aberglauben oder ein schlechtes Omen: Für die Löwen gilt es, dieser Serie ein Ende zu bereiten und nach Möglichkeit sämtliche Punkte im Holtkamp zu behalten, denn der nachrückende SV Wermelskirchen hat nach zwei Siegen in Folge Blut geleckt und sitzt den 07ern im Nacken. Es ist unwahrscheinlich, dass der SVW gegen das sieg- und punktlose Tabellenschlusslicht SpVgg Steele am Sonntag die Punkte liegen lässt.  Insofern ist die Marschrichtung für Löwen-Coach Michael Pomp und seine Mannen gegen den ESC klar vorgegeben.

Anstoß ist heute um 15 Uhr im Stadion des VTRipkens Sportpark im Holtkamp, Westerwaldstr. 41-43, 47167 Duisburg.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.