Erste Ausgabe des „Museums-Echo“ mit 28 Seiten
MSV Museum mitSpieltagsheft gegen den HSV

An vergangene Duelle gegen die Norddeutschen wird in der ersten Ausgabe des „Museums-Echo“ erinnert.
  • An vergangene Duelle gegen die Norddeutschen wird in der ersten Ausgabe des „Museums-Echo“ erinnert.
  • Foto: MSV Museum
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Wenn die beiden Gründungsmitglieder der Fußball-Bundesliga MSV Duisburg und Hamburger SV am 14. Dezember in der MSV-Arena aufeinandertreffen, wartet das MSV Museum e.V. mit einer Neuheit auf:

Der Verein, der sich für den Bau eines eigenen Museums zur Geschichte und Kultur des MSV Duis-burg einsetzt, hat dem Traditionsduell ein eigenes Spieltagsheft gewidmet, das rund um das Spiel vor und im Stadion verkauft wird. Schließlich gibt es gerade zu den Begegnungen zwischen den Zebras und dem (ehemaligen) Bundesliga-Dino aus Hamburg viel zu berichten. Und jede Menge Erinnerungen, die es verdient haben, aufgefrischt zu werden.

Auflage 1.000Exemplare

Das beginnt mit dem ersten Duell in der Endrunde um die deutsche Meisterschaft Ende der 1920er Jahre. Unvergessen bleibt natürlich der 4 zu 0-Heimsieg des Meidericher SV gegen den HSV in der Premierensaison der Bundesliga 1963/64 – seitdem weiß auch Uwe Seeler, „wo Meiderich liegt“. Und auch später gab es noch zahlreiche brisante Duelle zwischen den beiden Mannschaften. Das „Museums-Echo“ führt sie im Statistik-Teil alle auf, und liefert außerdem noch zeitgenössische Fotos und Zeitungsausschnitte. Am 14. Dezember wird das Spieltagsheft an verschiedenen Stellen vor und in der Schauinsland-Reisen-Arena verkauft: in einem eigens aufgebauten dunkelblauen Pavillon im Außenbereich des Stadions (vor Nordkurve oder Haupttribüne) an drei Punkten an den Aufgängen zur Nordkurve (hinter den Eingängen Nord-Ost, Nord und Nord-West) nach dem Spiel im Foyer der Arena. Die Auflage des „Museums-Echo“ liegt bei 1.000 Exemplaren, der Einzelpreis bei 2 Euro. Der Erlös kommt der geplanten Errichtung des MSV Museums zugute. Natürlich freut sich das MSV Museum e.V. in diesem Zusammenhang auch über Spenden. Gleichzeitig verkauft das MSV Museum rund um das Spiel gegen den HSV auch seinen Jahreskalender für 2019. Der Kalender zeigt auf 13 großformatigen Seiten ausgewählte Stücke aus der ständig wachsenden Sammlung des Museums. Nach dem großen Erfolg der Erstauf-lage ist auch diesmal bereits ein Großteil der Kalender verkauft. So lange der Vorrat reicht, ist er aber am 14. Dezember an den oben genannten Verkaufsstellen zum Preis von 9,95 Euro zu haben.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.