1900 Finisher auf vier Distanzen beim 47. RWW Herbstwaldlauf
Natürlich mit in Bottrop dabei: 8 Läufer des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V.

Das Starterteam des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e. V. beim 47. RWW Bottroper Herbstwaldlauf:
Hermann Pfeiffer, Karl-Heinz Liß, Renate Klesse, Edith Peters, Wolfgang Roeske, Marina Basner, Inge Brüggemann und Norbert Toszkowski.
35Bilder
  • Das Starterteam des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e. V. beim 47. RWW Bottroper Herbstwaldlauf:
    Hermann Pfeiffer, Karl-Heinz Liß, Renate Klesse, Edith Peters, Wolfgang Roeske, Marina Basner, Inge Brüggemann und Norbert Toszkowski.
  • hochgeladen von Wolfgang Roeske

Im Dezember 2018 wurde das letzte aktive Steinkohlebergwerk des Ruhrgebiets Prosper-Haniel in Bottrop geschlossen. „Es war schon ein beklemmendes Gefühl“, so Wolfgang Roeske vom BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. , „da steht man unter dem mächtigen Förderturm des Bergwerks Prosper-Haniel, wo ca. 160 Jahre lang Steinkohle durch hammerharte Maloche von Kumpels abgebaut wurde und das sogenannte Grubengold diese Region wie kaum etwas anderes geprägt hat und da läuft jetzt nix mehr, nur ein Mal im Jahr mehr als 2000 Laufverrückte.“  Wird diese schöne Veranstaltung von Adler- Langlauf Bottrop vor dieser herrlichen Kulisse wirklich die letzte sein? Ist für den Herbstwaldlauf auf diesem Zechengelände in Zukunft Schicht im Schacht? Die Läufer scheinen es zu befürchten, denn noch nie war der Andrang auf eine gesicherte Startnummer so groß und eine Nachmeldung am Veranstaltungstag nicht mehr möglich.
Auch 8 Läufer des BSV ThyssenKrupp Stahl fit & aktiv e.V. nahmen an dem 47. RWW Bottroper Herbstwaldlauf teil. Unter den 245 Teilnehmern des 6,8km Grubenwehr- Laufs befanden sich sechs Läufer des BSV, von denen Karl-Heinz Liß als erster den Rundkurs um die Halde Schöttelheide bewältigte und als insgesamt dritter Mann das Ziel Förderturm Prosper-Haniel erreichte. Es folgten vom BSV Team: Wolfgang Roeske, Marina Basner, Hermann Pfeiffer, Edith Peters und Norbert Toszkowski
Nur zwei Frauen des BSV Teams wählten den 10km Heidesee-Lauf ( 662 Starter), Renate Klesse und Inge Brüggemann, sie erlief sich den 2. Platz in ihrer Altersklasse W70.
Es gibt ja Sportler für die diese Distanzen Aufwärmstrecken sind, für diejenigen hatte der Veranstalter Adler- Langlauf Bottrop den 25km Heidhofsee-Lauf ( 723 Starter ) und den 50km Jürgen-Liebert-Ultra Marathon Lauf ( 244 Starter ) im Angebot.
Den Lauf trocken und gut überstanden, das Steigerlied noch in den Ohren, kam die letzte schöne Nachricht. Renate Klesse hatte am Rande der Siegerehrung ein Plakat gesichtet, die Vorankündigung für den 48. RWW Herbstwaldlauf, wahrscheinlich am 8.11.2020.

Autor:

Wolfgang Roeske aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.