Spitzenreiter MSV Duisburg muss am Sonntag zum FSV Zwickau
Ohne Stoppelkamp zum Sieg

Im letzten Spiel gegen Eintracht Braunschweig kassierte Kapitän Moritz Stoppelkamp (Mitte) seine fünfte Gelbe Karte, damit wird er seiner Mannschaft beim Auswärtsspiel in Zwickau fehlen.
  • Im letzten Spiel gegen Eintracht Braunschweig kassierte Kapitän Moritz Stoppelkamp (Mitte) seine fünfte Gelbe Karte, damit wird er seiner Mannschaft beim Auswärtsspiel in Zwickau fehlen.
  • Foto: Frank Preuß
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Die Konkurrenz meinte es bisher gut mit dem Spitzenreiter der Dritten Liga. Nach dem 1:1 gegen Eintracht Braunschweig möchten die Zebras am kommenden Sonntag, 16. Februar, beim FSV Zwickau wieder die Maximalausbeute von drei Punkten holen. Anstoß in der GGZ Arena ist um 14 Uhr.

Der FC Ingolstadt hatte am vergangenen Sonntag die Chance, die Duisburger vom Thron zu stoßen, allerdings gab es bei den Würzburger Kickers eine deutliche 3:1-Niederlage. Somit konnte das Team von Trainer Torsten Lieberknecht die Spitze mit drei Punkten Vorsprung vor den Bayern verteidigen.
Lieberknecht sieht sich in seiner aktuellen Arbeit bestätigt, die Gegner haben Respekt vor seiner Mannschaft und passen sich ihrem System der starken Offensive an: „Ich zolle meiner Mannschaft den größten Respekt, sie haben Geduld bewiesen. Dass sich Mannschaften bei uns so defensiv präsentieren, zeigt den Respekt für unsere Mannschaft. Da gilt es jetzt neue Lösungen für uns zu finden und trotzdem die Tore zu machen." Der FSV Zwickau wird sich mit aller Macht dagegen stemmen, mit Moritz Stoppelkamp fehlt den Zebras allerdings ein wichtiger Akteur auf dem Platz. Nach seiner fünften Gelben Karte muss der Kapitän sich das Spiel von außen ansehen. Die Zwickauer unter ihrem Trainer Joseph Enochs kämpfen um den Klassenerhalt und haben momentan nur drei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. Am Montag gab es einen herben Rückschlag durch die 2:1-Niederlage beim Schlusslicht aus Jena. Beide Mannschaften werden in dieser Begegnung viel investieren müssen, um die drei Punkte zu sichern.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.