OSC Rheinhausen: Mit guter Technik zu den Nordrheinmeisterschaften

stehend von links: Anika Maas, Jennifer Eibrecht, Eileen Hetzar, Lena Weick, Thu Huong Nguyen, Jasmin Peters, Trainerin Jennifer Gordziel, Leah Schmidt, Jana Heckmann; kniend von links: Laureen Mendel, Lea Husung, Janina Berns
  • stehend von links: Anika Maas, Jennifer Eibrecht, Eileen Hetzar, Lena Weick, Thu Huong Nguyen, Jasmin Peters, Trainerin Jennifer Gordziel, Leah Schmidt, Jana Heckmann; kniend von links: Laureen Mendel, Lea Husung, Janina Berns
  • hochgeladen von Klaus Bleckmann

Mit guter Technik zu Bestleistungen und zu den Nordrheinmeisterschaften! Unter diesem Leitsatz stand die Teilnahme der Werferinnen und Werfer des OSC Rheinhausen auf dem ausgezeichnet besetzten Werfertag der VSG Duisburg. So glänzte Lea Husung (W14) in allen drei Disziplinen, indem sie nicht nur zweimal ihre Bestleistung steigern konnte, sondern sich auch jeweils die Qualifikation für die Nordrheinmeisterschaften im Juli in Kevelaer sicherte: Kugelstoßen: 1. Platz (10,10 PB), Speerwurf: 2. Platz (30,15m PB), Diskuswurf: 2. Platz (22,19m). Herausragend sind auch die Platzierungen von Laureen Mendel (W13). In ihrer Konkurrenz erzielte sie im Kugelstoßen (8,25m) den ersten sowie im Speer- (28,74m) und Diskuswurf (23,41m) jeweils den zweiten Rang. Jasmin Peters (W14) wurde im Speerwurf mit einer tollen Weite von 24,61m Dritte und qualifizierte sich damit ebenfalls für die Nordrheinmeisterschaften. Etwas Besonderes war diese Werferveranstaltung für Eileen Hetzar (W13), da sie sich im Diskuswurf zum ersten Mal der Konkurrenz stellte und auf Anhieb mit guten 21,46m auf das dritte Treppchen kam.

Robin Mainka (M14) erzielte mit ganz ausgezeichneten 39,41m im Diskuswurf ebenfalls eine persönliche Bestleistung. Das von Trainer Klaus Laur betreute Werfertalent hatte sich schon vor Wochen für die Nordrheinmeisterschaften qualifiziert.
Sehr achtbare Platzierungen erreichten zudem Anika Maas, Janina Berns und Thu Huong Nguyen, aber auch Jana Heckmann, Lena Weick und Jennifer Eibrecht.

Die Trainerin der erfolgreichen Mädchenmannschaft des OSC, Jennifer Gordziel, durfte nicht nur mit ihren Schützlingen sehr zufrieden sein. In einem anspruchsvollen Wettkampf in der Frauen-Konkurrenz erreichte sie im Speerwurf einen vorzüglichen dritten Platz.

Autor:

Klaus Bleckmann aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen