Postgelbe Bälle am Nikolausabend

Am Donnerstagabend fand an der Sportanlage Grunewaldstrasse der Jugendabteilung von Duisburg 08 die Übergabe der von der Deutschen Post gespendeten Trainingbälle für die Jugendmannschafften statt.

Die Sachspende fand im Zuge des Ruhrdax statt, der in diesem Jahr im Bochum abgehalten wurde. Mit dem eröffnenden Gongschlag durch die Bochumer Oberbürgermeisterin Dr. Ottilie Scholz wurde im Ratssaal des Bochumer Rathauses der „Handel“ auf dem ehrenamtlichen Parkett eröffnet. Neben dieser einmaliger Kooperation zwischen der Deutschen Post und Duisburg 08 kam es auf dieser Ehrenamtsbörse, wo Geldspenden nicht erlaubt waren, zu 80 erfolgreichen Kontrakten zwischen Unternehmen und ehrenamtlichen Organisationen mit dem Ziel das ehrenamtliche Engagement in der Region zu stärken. Im Gegenzug erhielten die Unternehmen mit der Bereitstellung des eigenen Know- How bzw. Sach- oder Dienstleistung die Chance auf Teamentwicklung und Imagegewinn.

Die Börse der guten Taten

Dem Regen und den ersten Ausläufern des Sturmes Xaver trotzend fand der Vertreter der Deutschen Post von der Niederlassung Duisburg in Asterlagen Rolf Steinrücke (Abteilungsleiter Personal/Service) den Weg zur Jugendabteilung von Duisburg 08 und überreichte mit Freuden dem Jugendleiter Reiner Müller und C- Jugend Trainer Memo Sarikaya die 12 Postgelben Bälle. „Es freut mich sehr“ so Rolf Steinrücke „das wir von der Deutschen Post sie als integrationsschaffenden Verein mit ihren jungen Fussballern in Form dieses Satzes an Bällen im Rahmen des Ruhrdax unterstützen können!“
Nach einem gemeinsamen Foto und dem Austausch der ein oder anderen Fussballanekdote aus dem Vereinsleben befanden sich die neuen Bälle auch schon in den Händen der anwesenden kleinen Ballkünstler. Somit kam doch noch in dem durch die wetterbedingten Trainingsausfälle etwas verwaisten Cafe der Jugendabteilung dank der vorzeitige Bescherung am Nikolausabend belebte Stimmung auf.

Autor:

Stefan Schroers aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.