Siegerehrung des AMC Duisburg e. V. 1950 im DMV

Von links: Robert Lünsmann (1. Vorsitzender), Johannes Georg Kreuer, Heino Lutz (Sportleiter) und Michael Bohrer. Nicht vor Ort, Benjamin Leuchter und Maximilian Götz, die bereits mit Testfahrten unterwegs waren.
  • Von links: Robert Lünsmann (1. Vorsitzender), Johannes Georg Kreuer, Heino Lutz (Sportleiter) und Michael Bohrer. Nicht vor Ort, Benjamin Leuchter und Maximilian Götz, die bereits mit Testfahrten unterwegs waren.
  • Foto: Yvonne Bohrer / Motorracetime.de
  • hochgeladen von Cornelia Simon

Am 25. März 2018 fand im Clublokal des DSV 98 die Clubfeier mit der Ehrung der sportlich Aktiven des AMC Duisburg e. V. 1950 im DMV für die Saison 2017 stat.

In der letzten Saison waren die aktiven Piloten des AMC Duisburg ausschließlich auf der Rundstrecke unterwegs. In der Gesamtwertung ging es bis zum letzten Rennen spannend zu.

Gesamtsieger bei der Automobil Rundstrecke wurde Benjamin Leuchter der bei der VLN Langstreckenmeisterschaft zusammen mit Andreas Gülden einen VW Golf GTI TCR vom Team mathilda racing pilotierte. Benjamin Leuchter erzielte 156,67 Punkte ist damit auch der Clubmeister 2017. 152,62 Punkte sicherte der Mercedespiloten Maximilian Götz (ADAC GT Masters), der unter anderem ebenfalls Rennen bei der VLN absolvierte und 13 Läufe für die Wertung hatte. Michael Bohrer der die VLN und die 24h Rennen bestritt, belegte mit 8 Rennen und 135,14 Punkten den dritten Platz. gefolgt von Johannes Georg Kreuer der mit seinem knallgelben Donkervoort D8R bei der Spezial-Tourenwagen-Trophy, kurz STT startet, die auch einige Rennen im Rahmen des ADAC GT Masters absolvierten. Uwe Reich, der 1967 mit dem Motorsport begann und alle 24h Rennen bestritt, gab im Frühjahr 2017 im Alter von 77 Jahrs das Ende seiner Karriere im Motorsport bekannt.

CS + YB/motorracetime.de

Autor:

Cornelia Simon aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen