Spielgemeinschaft RHC/Walsum - SK Germania Herringen 5:8 (Hz. 3:3)

Ein ansprechendes Niveau hatte die Begegnung der Juniorenteams aus Recklinghausen/Walsum und dem Bundesliganachwuchs aus Hamm. Die noch junge Spielgemeinschaft des RHC überzeugte spielerisch und kämpfte verbissen bis in die Schlussphase um den Erfolg.
Nach einem 3:3 zur Halbzeit gelang auch noch eine 5:4 Führung, die Herringen jedoch zum 6:5 wendete. Das Team von RHC Trainer Hansi Rindfleisch drängte auf den Ausgleich, aber U20 Nationalspieler Lukas Karschau, der bereits in der Bundesliga zu den Topscorern zählt, macht mit zwei Einzelaktionen für Herringen "den Sack zu". Endstand 5:8.

SG RHC/Walsum U20: Malte Gojny, Marvin Möller; Alexander Berg, Joshua Kröber (1), Marius Schürmann (1), Christoph Rindfleisch (1), Niklas Nohlen (2)

Autor:

Harald Quabeck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.