SVR-Schwimmer mit 14 Bestzeiten bei den NRW-Meisterschaften

Nahmen an den NRW-Meisterschaften teil - (v.l.) hinten: Michelle Döring, Björn Falk, Jannika Brzuska / vorne: Anna Zimmermann, Vivienne Sensis, Vivien Paeßens, Merit Gangelhoff
  • Nahmen an den NRW-Meisterschaften teil - (v.l.) hinten: Michelle Döring, Björn Falk, Jannika Brzuska / vorne: Anna Zimmermann, Vivienne Sensis, Vivien Paeßens, Merit Gangelhoff
  • hochgeladen von Thomas Leiding

Insgesamt 1.090 Teilnehmer und fast genau 4.000 Starts sind die beeindruckenden Eckdaten der diesjährigen NRW-Meisterschaften im Schwimmen in Bochum und Wuppertal. Die Veranstaltungen waren gespickt mit Deutschen und Deutschen Jahrgangsmeistern und das Leistungsniveau war ob der anstehenden Olympischen Spiele in London sehr hoch.

Der SV Rheinhausen nahm gleich mit sechs Schwimmerinnen und einem Schwimmer teil, so vielen, wie in den letzten Jahren nicht mehr. Trainer Jörg Paeßens hatte für den für die Schwimmerinnen und Schwimmer des SVR wichtigsten Wettkampf im Jahr Björn Falk (Jg. 98) bei den Jungs sowie Merit Gangelhoff (00), Michelle Döring (00), Anna Zimmermann (99), Vivienne Sensis (98), Jannika Brzuska (98) und Vivien Paeßens (97) melden können. Insgesamt gingen sie 14x an den Start und erschwammen 14 neue persönliche Bestzeiten.

Auch wenn mit Medaillen für den SVR nicht zu rechnen war, schaffte es Merit Gangelhoff über 50m Brust doch fast auf das Treppchen. Die 12jährige schwamm hervorragende 0:39,05 Minuten und belegte am Ende mit gerade einmal 0,5 Sekunden Rückstand auf Bronze, den undankbaren vierten Platz. Über 50m Freistil kam sie zudem unter die Top 10, als sie 0:31,24 Minuten schwamm und Platz 10 errang.

Ebenfalls als Zehnte schaffte auch Anna Zimmermann eine Top 10 Platzierung. Sie schlug nach 50m Brust in 0:39,13 Minuten an. Bemerkenswert noch Ihre Zeit von 1:24,80 Minuten über 100m Brust, womit sie 14te wurde.

Trainer Jörg Paeßens war mit dem Abschneiden seiner Schützlinge sehr zufrieden. Zeigte es doch, dass sich das Trainingslager in den Osterferien gelohnt hatte.

Mehr zum SVR unter: www.sv-rheinhausen.de !!!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen