Trauerflor für verstorbenen Rudi Gutendorf
Traditionsduell an der Wedau

Die Enttäuschung nach dem Spiel in Magdeburg war groß. Im Heimspiel gegen 1860 wollen die Zebras wieder drei Punkte holen.
  • Die Enttäuschung nach dem Spiel in Magdeburg war groß. Im Heimspiel gegen 1860 wollen die Zebras wieder drei Punkte holen.
  • Foto: Monika Zapf
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Durch das ausgefallene Heimspiel gegen Meppen mussten die MSV-Fans lange auf ein Heimspiel warten. Am 17. August gab es zuletzt die Möglichkeit für die Zebras, vor den eigenen Anhängern zu spielen. Am Samstag, 21. September, ist der TSV 1860 München zu Gast, Anstoß ist um 14 Uhr.

Der Punktverlust und der späte Ausgleichstreffer beim FC Magdeburg sind abgehakt. Gegen die Münchener Löwen soll mit einem Sieg der Anschluss nach oben wieder hergestellt werden. Personell fehlen beim MSV mit Sebastian Neumann, Cem Sabanci, Connor Krempicki, Lukas Scepanik und Arne Sicker fünf Feldspieler. Dieser Umstand nervt Cheftrainer Lieberknecht besonders: „Der Konkurrenzdruck ist vorhanden. Aber: Mich ärgert, dass wir nicht alle Jungs zusammen haben."
Zum ersten Mal treffen beide Mannschaften in der dritten Liga aufeinander, der MSV rechnet am Samstag mit 14.000 Zuschauern, 1.000 davon werden aus der bayrischen Landeshauptstadt anreisen. Die Fans können sich auf ein packendes Duell der beiden Teams freuen, die so schnell wie möglich wieder nach oben wollen.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.