U11 mit stark dezimiertem Kader in Recklinghausen.

RESG Walsum – HSV Krefeld 0:4
RESG Walsum – RHC Recklinghausen 0:3

Erst 5 min. vor Abfahrt nach Recklinghausen hatte die U11 ihre 4 Feldspieler plus Torhüterin zusammen.
Nach kurzfristiger Absage zweier Kinder traten die kleinen Teufel mit geschrumpftem Kader zum Spieltag in Recklinghausen an.
Die RESG stand, im Gegensatz zu den letzten Spielen, in der Anfangsphase ungewöhnlich stabil und setzte auf Konter. Der HSV kam nach dem ersten Time out (7.) besser in Fahrt und so gelang ihnen per Doppelschlag (8./10.) das 0:2 .
In der zweiten Halbzeit erzielte Hüls das 0:3 (14.) und 0:4 (19.), sowie einen Pfostenschuss.
Das alles konnte die U11 der RESG Walsum nicht einschüchtern und in der 21. min. eroberte Randy Angenendt den Ball und kam zum erfolgreichen Abschluss.
Die dünn besetzte Personaldecke rächte sich in der 22.min. als Nico Wittek verletzt vom Feld musste.
Durch eine tolle Defensivleistung konnten die Walsumer aber auch in Unterzahl überzeugen.
Im zweiten Spiel setzten sie wieder mit Edward Wiesner und Tom Pillenkamp auf eine solide Abwehr und mit Nico Wittek und Randy Angenendt gezielte "Nadelstiche" nach vorne. So gelang der erste Torabschluss in der 4. min. Nach einer tollen Parade unserer Torhüterin Annabell Pillenkamp in der 10. min. gelang es dem Gegner erst 15 sek. vor der Pause zum ersten Torerfolg zu kommen.
In der 19. min. bekam die RESG den Ball nicht vor dem Tor weg und so kullerte der Ball im Getümmel zum 0:2.
Um doch noch zum Torerfolg zu kommen starteten die kleinen Teufel in der 20. min. ihr Offensivspiel und wurden nach tollem Torschuss zum 0:3 ausgekontert.

Eine tolle kämpferische Mannschaftsleistung und die jüngsten Nachwuchsteufel konnten erhobenen Hauptes die Heimreise antreten.

Autor:

Harald Quabeck aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.