Leo Weinkauf verlässt den MSV
Verteidiger Tobias Fleckstein verlängert bei den Zebras

Drei Jahre lang war er die Nummer eins zwischen den Pfosten beim MSV Duisburg, Keeper Leo Weinkauf. Seine Zeit in Zebrastreifen endet nach dieser Spielzeit.
  • Drei Jahre lang war er die Nummer eins zwischen den Pfosten beim MSV Duisburg, Keeper Leo Weinkauf. Seine Zeit in Zebrastreifen endet nach dieser Spielzeit.
  • Foto: Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Tobias Fleckstein kämpft weiter in ZebraStreifen. Der MSV hat den Vertrag mit dem 23-jährigen Abwehrspieler um drei Jahre bis zum Sommer 2025 verlängert. Fleckstein war 2020 von Holstein Kiel an die Westender Straße gewechselt und kam seither in 45 Drittliga-Spielen (3 Tore) zum Einsatz.

„Tobias verkörpert die Tugenden, die wir beim MSV brauchen: Bereitschaft, Einsatz, und er ist absolut lernwillig“, erklärt MSV-Geschäftsführer Sport Ralf Heskamp. „Er ist noch jung und hat eine gute Entwicklung genommen - und er weiß und zeigt mit seinem Auftreten täglich, dass diese Entwicklung noch nicht zu Ende ist.“
„Ich freu‘ mich wirklich, dass wir mit Flecki einen Spieler mit viel Potenzial langfristig an uns gebunden haben. Er hat sich als junger Spieler bei uns durchgesetzt“, lobt Trainer Torsten Ziegner, „und wir glauben, dass er auch in Zukunft eine feste Größe in unserer Defensive sein und sich noch weiter entwickeln wird.
„Ich freue mich auf die nächsten drei Jahre mit dem MSV!“, betont Tobias Fleckstein. „Ich werde in der nächsten Zeit alles für den Spielverein reinhauen und bin mir sicher, dass wir wieder erfolgreiche Zeiten an der Wedau erleben werden!“
Auch die ersten Abgänge sind fix: Nach drei Jahren verlässt Leo Weinkauf den MSV, auch Dominic Volkmer, Stefan Velkov und der so lange verletzte Roman Schabbing werden künftig nicht mehr für die Meidericher Jungs auflaufen.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

34 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.