MSV-Kneipenquiz steigt am 14. Dezember im Walsumer Brauhaus
Wie gut kennst du den Spielverein?!

Im alten Wedaustadion wurden einige Spiele mit historischen Ergebnissen gespielt. Die Vergangenheit vom MSV wird beim Quiz eine große Rolle spielen. Wer war der letzte Europapokal-Gegner im Wedaustadion, wieviele Sitzplätze hatte die alte Hauptribüne? Das Stadion vom MSV lebt nach wie vor von Geschichte und Erinnerungen, auch wenn an selber Stelle jetzt die morderne Arena steht.
2Bilder
  • Im alten Wedaustadion wurden einige Spiele mit historischen Ergebnissen gespielt. Die Vergangenheit vom MSV wird beim Quiz eine große Rolle spielen. Wer war der letzte Europapokal-Gegner im Wedaustadion, wieviele Sitzplätze hatte die alte Hauptribüne? Das Stadion vom MSV lebt nach wie vor von Geschichte und Erinnerungen, auch wenn an selber Stelle jetzt die morderne Arena steht.
  • Foto: Archivfoto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Ob allein oder im Team - bis zu drei Personen können am 14. Dezember zusammen ihr Wissen über den Meidericher Spielverein testen. Ab 18 Uhr findet erstmal das MSV-Kneipenquiz statt.

Bei der Erstauflage lädt die Zebraherde alle MSV- und Quizfreunde ins Walsumer Brauhaus Urfels ein. Pro Person fällt dabei ein Teilnehmerbetrag von 5 Euro an, der zu 100 Prozent in die Verschönerung der Blockeingänge im Wedaustadion fließt. Bei den darauffolgenden Quizabenden werden andere Projekte mit den Teilnehmerbeträgen unterstützt.

Der MSV Duisburg kann mittlerweile auf eine über 115-jährige Geschichte zurückblicken. Viel ist in dieser Zeit passiert. Die erste Bundesligasaison wurde mit der Vizemeisterschaft abgeschlossen. Aber wer war da doch gleich Trainer? Und warum heißen die Zebras überhaupt Zebras? Wann wurde der MSV gegründet oder wie viele Mitglieder hat der MSV aktuell? Wer das weiß, ist beim MSV-Kneipenquiz genau richtig. Zahlreiche Fragen rund um den MSV Duisburg und die schönste Stadt der Welt erwarten die Teilnehmer an diesem Abend.

Wer an einer Teilnahme am MSV-Kneipenquiz interessiert ist, hat zwei Möglichkeiten sich anzumelden. Am Stand der Zebraherde: zu finden sind diese vor dem Heimspiel gegen Bayern II am FP-Container auf P3. Jeweils zwei Stunden vor Anstoß sind die Mitglieder für die Anmeldungen da.
Per E-Mail: Dafür schickt bitte eine Mail mit der Anzahl der Spieler und euren Teamnamen an: veranstaltungen@zebraherde.de. Nach der Bestätigung durch den Zebraherde e.V. überweist ihr den Teilnehmerbeitrag innerhalb von drei Tagen auf das Konto der Zebraherde (die Kontodaten werden dann separat nochmal zugeschickt).

Preise für die Gewinner

Sollten bis Donnerstag, 12. Dezember, noch Startplätze frei sein, werden diese über die Facebook-Seite und das MSV Portal kommuniziert und am Veranstaltungsabend ab 18 Uhr vergeben. Bedenkt bitte, dass nur eine begrenzte Raumkapazität zur Verfügung steht. Quizteilnehmer werden bei der Platzvergabe bevorzugt behandelt, es wird aber auch Raum für Zuschauer gegeben sein.
Die ersten zehn Mitglieder des Zebraherde e.V., die sich für das erste MSV-Kneipenquiz anmelden, erhalten 50 Prozent Rabatt auf den Teilnehmerbetrag. (Bitte bei Anmeldung angeben.)
Die Gewinner erwarten zahlreiche, attraktive Preise wie Eintrittskarten für ein MSV-Heimspiel, Logenkarten in der schauinsland-reisen Loge, zwei Tickets für FLIC FLAC, Führungen durch die Hövelmann Produktionsstätten und vieles mehr.

Die Fans können sich auf einen spannenden Abend freuen, mit vielen Einblicken in die abwechslungsreiche Geschichte des MSV Duisburg, einem Traditionsverein, der viele Höhen und Tiefen in seiner Geschichte erlebt hat. Sind die älteren Teilnehmer im Vorteil oder kennen die jüngeren sich auch sehr gut mit der Historie des MSV aus? Genug Fragen gibt es sicherlich zu stellen, können auch alle beantwortet werden? Die Teilnehmer und Zuschauer können sich auf einen abwechslungsreichen Abend mit viel MSV-Geschichte freuen.

Im alten Wedaustadion wurden einige Spiele mit historischen Ergebnissen gespielt. Die Vergangenheit vom MSV wird beim Quiz eine große Rolle spielen. Wer war der letzte Europapokal-Gegner im Wedaustadion, wieviele Sitzplätze hatte die alte Hauptribüne? Das Stadion vom MSV lebt nach wie vor von Geschichte und Erinnerungen, auch wenn an selber Stelle jetzt die morderne Arena steht.
Robert Lewandowski gab in jungen Jahren auch schon seine Visitenkarte in der Arena ab. Er löste einen alten MSV-Rekord mit dem schnellsten Hattrick ab. Welcher MSV-Spieler war vor Lewandowski der Rekordhalter?
Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.