Gasaustritt an einem Gastank in Duisburg-Röttgersbach - Feuerwehr konnte Leck abdichten - niemand verletzt

Die Feuerwehr Duisburg wurde am heutigen Freitag, 7. September, gegen 8.25 Uhr darüber verständigt, dass auf einem Grundstück an der Tellmannstraße in Duisburg-Röttgersbach an einem 4.500 Liter-Gastank Gasgeruch wahrnehmbar sei.

Von den Einsatzkräften konnte der Gasaustritt bestätigt werden. Es handelt sich dabei um den freistehenden Gastank eines Mehrfamilienhauses. Der Bereich um den Gastank wurde mit einem Radius von 50 Metern abgesperrt. Die Notwendigkeit der Räumung von Gebäuden bestand nicht. Personen wurden nicht verletzt. Die Undichtigkeit wurde lokalisiert und behoben.

Der Einsatz konnte um 9.15 Uhr beendet werden.

Am Einsatz waren acht Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug mit insgesamt etwa 35 Kräften beteiligt.

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.