Helft der Kranichschule, den Titel nach Duisburg zu holen!

Emre, Burak und Arijan zeigen stolz, wie viel Müll die Schülerinnen und Schüler der Kranichschule in der letzten Woche gesammelt haben.   Foto: privat
  • Emre, Burak und Arijan zeigen stolz, wie viel Müll die Schülerinnen und Schüler der Kranichschule in der letzten Woche gesammelt haben. Foto: privat
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Andreas F. Becker

Wanheimerorter Schule will „Energiesparmeister Gold“ werden und hofft auf viele Klicks beim Voting im Internet

Dass die Mädchen und Jungen der Kranichschule, Förderschule Sprache, aus Wanheimerort in Sachen Umweltschutz sehr engagiert sind, hat sich längst herumgesprochen. Schließlich ist man seit zehn Jahren eine ESPADU-Schule (Energie sparen an Duisburger Schulen) und kann auf viele Aktivitäten im Umweltschutz verweisen.

So gibt es in der Kranichschule als Klassendienst den „Energiechecker“, der kontrolliert, ob das Licht aus ist, der Wasserhahn nicht tropft, gut gelüftet wurde und vieles mehr. Die Beteiligung an der Duisburger Umweltwoche vor einem Jahr oder die Teilnahme an der Aktion „Plant the planet“, bei der in der Nähe der Schule 800 kleine Bäume gepflanzt wurden sind weitere Beispiele für das Engagement der Kranichschülerinnen und -schüler. Da wundert es nicht, dass die kleine Schule beim Energiesparmeister-Wettbewerb der vom Bundesumweltministerium geförderten Kampagne „Klima sucht Schutz“ teilnahm und sich in NRW gegen sämtliche Mitbewerber durchsetzen konnte. 15 weitere Schulen, je eine pro Bundesland, dürfen sich nun wie die Kranichschule „Energiesparmeister 2013“ nennen.

Der Landessieg ist also schon geschafft, jetzt geht es darum, den Bundessieg und ein zusätzliches Preisgeld von 2 500 Euro nach Duisburg zu holen. Wer sich über den Titel „Energiesparmeister Gold“ freuen darf entscheidet sich durch eine Online-Abstimmung auf der Wettbewerbsseite „www.enegiesparmeister.de“. Dort darf jeder einmal pro Tag abstimmen.
http://www.energiesparmeister.de/wettbewerb/projekte/voting/projekt/nordrhein-westfalen-die-kreativen/

Da die Kranichschule im Vergleich zu den anderen Schulen, die einen Bundessieg erringen konnten, eine sehr kleine Schule ist, wäre schön, wenn möglichst viele Menschen aus Duisburg und Umgebung diesen Nachteil mit ihrem Klick für „Die Kreativen“ von der Kranichschule ausgleichen und für die Wanheimerorter Schule abstimmen.

Noch bis zum 5. Mai kann abgestimmt werden. Zurzeit rangiert die Kranichschule mit elf Prozent der Stimmen auf Rang fünf. Der Sieg und der Titel „Energiesparmeister Gold“ sind also durchaus noch erreichbar.
Also liebe Lokalpatrioten, macht den Kranichschülerinnen und -schülern die Freude und klickt für sie!

Am besten jeden Tag einmal, denn man darf täglich neu abstimmen.

Autor:

Andreas F. Becker aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen