Küchenküken sagen Danke! MediaMarkt Marxloh erfüllte lange Wunschliste der integrativen Kochtruppe

Muzaffer Celik (l.), Geschäftsführer des MediaMarktes Marxloh, und Verkaufsleiter Mark Winterfeldt (r.) überraschten die Küchenküken mit einer Vielzahl an lang gewünschten Küchengerätschaften und Küchenutensilien.
10Bilder
  • Muzaffer Celik (l.), Geschäftsführer des MediaMarktes Marxloh, und Verkaufsleiter Mark Winterfeldt (r.) überraschten die Küchenküken mit einer Vielzahl an lang gewünschten Küchengerätschaften und Küchenutensilien.
  • Foto: Frank Preuß
  • hochgeladen von Lokalkompass Duisburg

Die Küchenküken sind eine integrative Kochtruppe aus behinderten und nichtbehinderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab sechs Jahren, die sich 14-tägig freitags in der Zeit von 17 bis 20 Uhr in den Räumlichkeiten des Runden Tisches Marxloh e.V. treffen.

Dabei wird Lehrreiches für ein gesundes Leben und gesunde Ernährung vermittelt. Gemeinsam werden Lebensmittel genauer angeschaut, neue Rezepte ausprobiert und mit viel Spaß nachgekocht.

Letzten Freitag war das Motto „Reste verwerten“: Es gab Spaghetti-Nester und Obstsalat. Mitten in die Vorbereitungen "platzte" der Geschäftsführer des MediaMarktes Marxloh, Muzaffer Celik, mit seinem Verkaufsleiter Mark Winterfeldt und überraschte die Kochtruppe um die Leiterinnen Christiane Robrecht und Sandra Cremers mit einer Vielzahl an Küchengerätschaften und Küchenutensilien. Ob Küchenmesser, Schneidebretter, Mixer, Kochplatten, Kochtöpfe und eine Multifunktionsrührmaschine - es war alles dabei, was die Küchenküken dringend brauchen und vorher dem MediaMarkt in einem Wunschzettel anvertraut haben.

„Jetzt haben wir endlich eine Rührmaschine, die 2,5 Kilogramm Brotteig kneten kann und keine Teigrückstände in der Rührschüssel hinterlässt“, erzählt Christiane Robrecht begeistert, „es kann so viel Brot gebacken werden, dass es nun für alle hungrigen Teilnehmer reicht“. Und Sandra Cremers freut sich, dass sie nun nicht mehr ihre eigenen Töpfe mit ins Paulushaus schleppen muss. „Und mit den zusätzlichen Kochplatten haben wir jetzt sogar die Möglichkeit, uns in der gesamten Arche zu verteilen und gleichzeitig mit allen zu kochen“.
Die Küchenküken sagen dem MediaMarkt Marxloh Danke und können mit dessen Unterstützung noch viele kreative Kochstunden im Paulushaus verbringen.

Wenn noch jemand an den Aktivitäten der Küchenküken teilnehmen möchte, so kann man sich bei Thomas Mielke unter Tel. 0203 / 93478344 anmelden.

Hintergrund MediaMarkt Marxloh
=> Die Treue zum Standort beweist der MediaMarkt Marxloh auch durch sein soziales Engagement. Zweimal im Jahr werden soziale Projekte in der Stadt unterstützt. So machte der Markt im Frühjahr die "brotZeit" in der Hochfelder Grundschule Brückenstraße möglich. Um Schulkindern ein gesundes Frühstück bereiten zu können, stellte der MediaMarkt Marxloh die notwendige Ausstattung an Elektrogeräten gerne kostenlos zur Verfügung.

Hintergrund Runder Tisch Marxloh
=>  Der Runde Tisch Marxloh e.V. entstand aus dem Zusammenschluss von vier bürgerschaftlich orientierten Vereinen. Ziel der Kräftebündelung war es, bei diversen stadtteilbezogenen Themen lösungsorientiert an einem Strang zu ziehen.
=> Der RTM ist Mitglied im Verband Duisburger Bürgervereine, Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband, zugeordnet dem Bereich Behindertenhilfe, und bei der Stadt Duisburg anerkannter Familienunterstützender Dienst für Menschen mit Behinderung. Der RTM ist Mitglied der AG-Handicap Duisburg, des Netzwerkes Wir-Aktiv in Duisburg und des AK DU11 sowie Unterzeichner der Charta der Vielfalt.
=> Der Vereinssitz und die Bürgeranlaufstelle befinden sich An der Paulskirche 3.
=> Ziel des RTM ist es, zu einer Verbesserung der Lebensverhältnisse im Stadtteil Marxloh beizutragen. 

Autor:

Lokalkompass Duisburg aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.