Nervendes Gewäsch

Wenn ich etwas gerne mache, dann ist das Straßenbahnfahren. Jetzt natürlich nicht im Berufsverkehr, sondern eher an einem verschlafenen Sonntag, so gegen 13 Uhr. Von Kaßlerfeld nach Walsum für kleine 2,30 Euro, Fensterplatz und kleine Stadtrundfahrt inklusive. Schön ein bisschen durch Ruhrort gondeln, dann weiter nach Laar, das macht Spaß.
Allerdings nicht, wenn der Viererplatz gegenüber von jemandem genutzt wird, der am Sonntagmittag per Handy die Geschehnisse der letzten 48 Stunden aufzuarbeiten hat. Was war nicht alles passiert, die mit dem, der mit der ....brabbel, brabbel, nerv, nerv.
Die junge Frau hatte einiges zu erzählen. Nach zehn Minuten waren die wichtigsten Party-Highlights abgehandelt, doch Erlösung war nicht angesagt. Fernmündlich ging es jetzt um die Hausarbeit. Wäsche waschen am Sonntag, nee das dürfte sie nicht, teilte die Quasselstrippe aufgedreht mit. Das hätte Karsten verboten.
Von hier aus jetzt die dringende Bitte: Karsten, wer immer und wo immer Sie sind. Sie scheinen Einfluss auf die Nervtante zu haben, verbieten Sie ihr das Telefonieren in der Bahn, lassen Sie sie meinentwegen den ganzen Sonntag waschen, aber bitte nicht in der 901. Danke!

Autor:

Andreas F. Becker aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

11 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.