Neuer Natur- und Abenteuergarten fürs Kinderhaus Beeck: ein Platz zum Wohlfühlen

Das große Baumhaus im neuen Abenteuer- und Naturgarten ist besonderer Anziehungspunkt. Foto: Kirchner
2Bilder
  • Das große Baumhaus im neuen Abenteuer- und Naturgarten ist besonderer Anziehungspunkt. Foto: Kirchner
  • hochgeladen von Sabine Justen

Die offizielle Einweihung mit zahlreichen geladenen Gästen war zwar wegen Regens buchstäblich ins Wasser gefallen, der anhaltenden Anziehungskraft des neuen Natur- und Abenteuergartens fürs Kinder- und Jugendhaus Beeck tut dies aber keinen Abbruch.

In der Einrichtung der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg finden bis zu 17 Kinder und Jugendliche, die aufgrund ihrer geistigen oder Mehrfach-Behinderung nicht (mehr) in ihrer Familie leben können, ein Zuhause in wertschätzender Atmosphäre. Große Außenflächen sollen hier dem Bewegungsdrang der jungen Menschen gerecht werden. Dem Wunsch, dieses Außengelände für die Kinder so attraktiv wie möglich zu gestalten, kam Irene Knoch, Gründerin und Vorsitzende der Stiftung Kind Duisburg, nur allzu gerne nach. Seit Jahren engagiert sich die Duissernerin für kranke und behinderte Kinder in der Stadt, seit Jahren auch für die Schützlinge des Kinder- und Jugendhauses Beeck.

Über 70000 Euro wurden für die Gestaltung des 3000 Quadratmeter großen Areals zu einem Abenteuer- und Naturgarten mit Baumhaus, Fühlpfad, Naturholz-Wipptieren, Hangrutsche, Matsch­ecke und mehr benötigt. Eine stolze Summe auch für die erfahrene Spendensammlerin Irene Knoch, die für ihr nicht nachlassendes Engagement bereits von Land und Bund ausgezeichnet wurde. Zwei Jahre lang rührte sie kräftig die Spendentrommel, hat die Summe beinahe zusammen gesammelt.

10000 Euro fehlen noch. „Das werde ich schon irgendwie noch schaffen“, betont die über 80-Jährige. Wer ihr unermüdliches Wirken für die gute Sache kennt, kann sich da völlig sicher sein.

Das große Baumhaus im neuen Abenteuer- und Naturgarten ist besonderer Anziehungspunkt. Foto: Kirchner
Irene Knoch ist unermüdlich im Einsatz für die gute Sache. Foto: Kirchner
Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen