Probefahrt mit dem DKW Hobby Luxus Roller am Montag den 01. Juli 2013

2Bilder

Am Montag den 01. Juli 2013 erfolgte eine ausgiebige Probefahrt mit dem DKW (AutoUnion) Hobby Luxus Roller. Die Probefahrt verlief sich auf knapp 100 Kilometer.
Es war einfach nur ein tolles Gefühl mit dem stufenlosen Keilriemenscheiben-Wandelgetriebe (System Uher) durch die Straßen NRW´s zu fahren.
Man beachte dabei, dass der Roller sowie die Technik aus den 50iger Jahren stammt.
Teilweise kam ich mir vor, als fuhr ich einen modernen Plastik Roller eines japanischen Herstellers, so schön und bequem war das Fahrgefühl.
Der DKW Hobby Luxus Roller fährt nicht, nein er schwebt. Er schwebt auf den Straßen wie eine Magnetschwebebahn.
Die 3 PS und die ungewöhnlichen 74 ccm verleiten dem Hobby ein besonderes Fahrgefühl.
Die Geschwindigkeit kann variieren, bei Bedarf beschleunigt der Hobby schnell auf seine Höchstgeschwindigkeit von 60kmh.
Eine weitere Besonderheit des DKW Hobby sind die großen 16 Zoll Räder, die höhere Fahrsicherheit gewährleisten und einen ebenen Durchstieg bei hoher Bodenfreiheit ermöglichen.

Einfach nur ein Traum!

Autor:

David Klug aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.