"The Voice of Germany": Anja am Donnerstag in den "Battles"

Muss im Song-Duell gegen John Noville antreten: die Duisburger Sängerin Anja Lerch. Foto: Künstlerin/Christoph Kniel
  • Muss im Song-Duell gegen John Noville antreten: die Duisburger Sängerin Anja Lerch. Foto: Künstlerin/Christoph Kniel
  • hochgeladen von Sabine Justen

Mit dem gefühlvollen Joni Mitchell-Song „Both Sides Now“ hat es die Duisburger Sängerin Anja Lerch in die nächste Runde der Casting-Show „The Voice of Germany“ 2013 geschafft. Nena drückte für die 45-Jährige den Buzzer, holte Anja in ihr Team. Die war kurz nach ihrem Auftritt von Nenas Zuspruch geradezu überwältigt: „Für einige Dinge gibt es keine Worte ... Ich bin happy, dass ich weiter bin!“

Am Donnerstag, 7. November (20.15 Uhr, ProSieben), tritt Anja Lerch in den so genannten „Battles“ nun gegen John Noville (59) aus Waiblingen an, muss das Song-Duell gewinnen, um noch eine Runde weiterzukommen.

Neu in dieser Staffel: Für den Battleverlierer ist „The Voice Of Germany“ noch nicht vorbei: Im anschließenden neuen Steal Deal können die anderen Coaches das „ausgeschiedene“ Talent in ihr Team holen. Wollen mehrere Coaches die besondere Stimme “klauen“, entscheidet der Künstler, welches Team er verstärkt.

Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen