Update: Vermisster 32-Jähriger Duisburger entdeckt

Carsten Wegner

Update: Der seit Dienstag vermisste Carsten Wegener ist am Mittwochnachmittag (7. Oktober) in Bottrop entdeckt und von Einsatzkräften nach Hause gebracht worden. Der orientierungslose Duisburger war einer aufmerksamen Zeugin gegen 15.30 Uhr aufgefallen. Polizei und die Mutter des Vermissten wurden benachrichtigt.

Seit Dienstag, 6. Oktober, 16.15 Uhr, wird laut Polizeibericht der geistig behinderte und orientierungslose Carsten Wegner (32), aus Duisburg Röttgersbach, Kopernikusstraße, vermisst. Der 32-Jährige wurde letztmalig zur genannten Zeit am Eingang des Kleingartenvereins "Erholung" gesehen. Der Duisburger sieht altersgerecht aus. Seine Behinderung ist ihm nicht unbedingt anzusehen. Er ist circa 185 Zentimeter groß mit einer kräftigen bis korpulenten Figur.

Zuletzt war er bekleidet mit einer schwarzen ADIDAS Jogginghose, einem orangefarbenen Pullover, weißen Turnschuhen und einer hellgrauen Sommerjacke mit Kapuze. Das Inlett der Jacke und Kapuze, sowie der Reißverschluss ist in orange gehalten.

Rückfragen bitte ans Polizeipräsidium Duisburg: 0203/2801041

Kriminalität in unserer Stadt
Fünf Raubüberfälle an einem Wochenende

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen