Volksbank Rhein-Ruhr und Galeria Kaufhof: Ein Herz für Kinder

Volksbank-Vorstand Thomas Diederichs (hinten links), Galeria Kaufhof-Filialgeschäftsführerin Johanna Groeneweg-de Kroon und Wochen Anzeiger-Objektleiter Marc Heilmaier (hinten rechts) bei der Spendenübergabe im Kinder- und Jugendheim St. Josef. Foto: Hannes Kirchner
  • Volksbank-Vorstand Thomas Diederichs (hinten links), Galeria Kaufhof-Filialgeschäftsführerin Johanna Groeneweg-de Kroon und Wochen Anzeiger-Objektleiter Marc Heilmaier (hinten rechts) bei der Spendenübergabe im Kinder- und Jugendheim St. Josef. Foto: Hannes Kirchner
  • hochgeladen von Sabine Justen

Knapp über 1 700 Euro spendeten die Volksbank Rhein-Ruhr und die Galeria Kaufhof Duisburg jetzt an das Kinder- und Jugendheim St. Josef in Duisburg, sind beide Partner doch gerne „Verlierer“ der Stiefel-Wette gegen den Wochen Anzeiger.

Zur Erinnerung: Die Galeria Kaufhof und die Volksbank Rhein-Ruhr hatten gewettet, dass der Wochen Anzeiger es nicht schafft, mindestens 350 Kinder zu motivieren, einen ihrer Stiefel im Kaufhaus abzugeben, um ihn dann am Nikolaustag prall gefüllt wieder abzuholen. Auch war ein Wetteinsatz vereinbart worden: Wer seinen Part nicht erfüllt, der zahlt pro abgegebenen Stiefel einen Euro an das Kinder- und Jugendheim St. Josef Duisburg.

Das Super-Ergebnis: 703 (!) Kinder machten mit, verhalfen dem Wochen Anzeiger so zum Wettgewinn und dem Kinder- und Jugendheim zu einer respektablen Spende. Einen Scheck über 703 Euro überbrachte Johanna Groeneweg-de Kroon, Filialgeschäftsführerin der Galeria Kaufhof.
Auf gar 1000 Euro stockte die Volksbank Rhein-Ruhr ihren Spendenscheck auf, den Vorstand Thomas Diederichs überreichte – sehr zur Freude der jungen Schützlinge von St. Josef.

Autor:

Sabine Justen aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.