Wechsel bei der Stadtarchäologie

Dr. Volker Herrmann verlässt Duisburg Ende August - hier bei seinem letzten Besuch im Huckinger Steinhof
  • Dr. Volker Herrmann verlässt Duisburg Ende August - hier bei seinem letzten Besuch im Huckinger Steinhof
  • hochgeladen von Harald Molder

Nach fünf Jahren erfolgreicher Tätigkeit verlässt Dr. Volker Herrmann am 31. August 2011 die Duisburger Stadtarchäologie, um sich in der Schweiz als „Bereichsleiter Burgen, Kirchen, Städte“ beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern einer neuen Herausforderung zu stellen.

Um eine Fortsetzung der Arbeit des Stadtarchäologen zu gewährleisten, wird Dr. Kai Thomas Platz die Geschäfte ab dem 1. September 2011 offiziell übernehmen und Dr. Herrmann bereits während der Urlaubszeit im Monat August 2011 als Stadtarchäologe vertreten.

Damit konnte intern eine rasche und gute Lösung gefunden werden, um die vordringlichen Dienstgeschäfte der Stadtarchäologie lückenlos fortsetzen zu können und eine Kontinuität in der archäologischen Arbeit zu gewährleisten.

Nach einer intensiven Phase der Aufbauarbeit in allen Arbeitsbereichen der Archäologie, dem Archäologischen Archiv, der Begleitung denkmalrechtlicher Verfahren nach dem Denkmalschutzgesetz, der archäologischen Begleitung von Grabungen und der Öffentlichkeitsarbeit ist die Stadtarchäologie in Duisburg wieder eine feste Größe.

Die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den städtischen Dienststellen Bau-, Planungs- und Kulturbetrieb sowie mit den übergeordneten Behörden und dem unabhängigen Fachamt, dem Amt für Bodendenkmalpflege im Rheinland, kann damit nahtlos fortgesetzt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen