66 Jahre - der Südstern lebt - Sermer Karnevalisten feiern närrisches Jubiläum

So fing alles an in "Kappes Serm" im Jahr 1948
5Bilder
  • So fing alles an in "Kappes Serm" im Jahr 1948
  • hochgeladen von Harald Molder

Was die damaligen Gründer sicher nicht ahnen konnten ist nun wahr. Seit nunmehr 66 Jahren feiert ein kleines Dorf großen Karneval, was die historischen Fotos sehr schön zeigen.

Die KG Südstern strahlt auch im Jubiläumsjahr über die Grenzen Serms hinaus. Der Vorstand um Präsident Bernd Schulz hat sich alle Mühe gegeben, dieses Jubiläum zu einem unvergesslichen Meilenstein im Sermer Karnevalsleben werden zu lassen.

Die Feiern um die Prinzenkürung und Jubiläumsmatinee beginnen am Freitag, den 7. Februar mit dem Vorstellen der Sermer Kindertollitäten. Zum ersten Mal gibt es beim Nachwuchs einen Prinzen und eine Prinzessin.

Vorführungen der Kindergarten- und Schulkinder sowie der Sternschnuppen werden die Zuschauer im beheizten Festzelt am Breitenkamp ab 16.00 Uhr (Einlass 15.30 Uhr) sicher begeistern.

Wer am Samstag, 8. Februar den Narrenthron besteigen darf ist wie immer ein gut gehütetes Geheimnis.

Mit dem Aufmarsch der Amazonen, Prinzengarde und dem Elferat sowie den beiden Musikgruppen Blaskapelle Rheintreue und dem Sermer Spielmannszug erleben die Zuschauer um 19.11 Uhr einen furiosen Auftakt.

Der Sermer Nachwuchs wird dann seine Fähigkeiten zeigen. Die Tanzgarde wird auf der Bühne nun ihr Können zeigen und in der „Bütt“ sieht man mit Jan Kinzel einen jungen Künstler der schon vor zwei Jahren das Publikum mit seiner Rede begeisterte.

Gegen 21:00 Uhr wird die Prinzenzeit von Klaus I und seinem Hofmarschall Werner zu Ende gehen. Mit einem grauen Zylinder ausgestattet werden sie nun wieder in das „bürgerliche Leben“ verabschiedet.

Wenn nun der neue Prinz in sein Amt eingeführt ist geht es karnevalistisch auf hohem Niveau weiter.

„Manni der Rocker, TV-bekannt und richtig stark wird, ebenso wie die Kölschen Stimmungsgaranten „Echte Fründe“, das Zelt zum Siedepunkt bringen.

Die „Jungen Trompeter“ und „The Original Blues Brothers Double Show“ komplettieren ein Programm der Extraklasse.

Nach Ende des Programms wird die „Partyband Popcorn“ alle Gäste auf die Tanzfläche bitten.

Große Jubiläumsmatinee

Für die „Große Jubiläumsmatinee“ am Sonntag, 9. Februar werden die Zelttüren ab 10.00 Uhr geöffnet.

Ab 11.11 Uhr gibt es ein unterhaltsames Karnevalsprogramm mit sicherlich vielen Überraschungen. Thomas Löv, dessen Großvater Mitgründer des „Südstern“ war, hält eine „Laudatio“ mit sicher einigen überraschenden Episoden aus der 66jährigen Geschichte der Karnevalsgesellschaft.

Viele befreundete Vereine haben sich angemeldet und bringen gern gesehene Geschenke mit. Die „KG Alle Mann an Bord“ wird mit ihrem Vorsitzenden Wilfried Schmitz und den singenden und tanzenden Offiziere auf der Bühne erwartet.

Die Freunde von der "Narrenzunft Homberg" bringen das „liebste Kind“ von Präsident Manfred Becker mit, die Tanzgarde „Eternal Flames“.

Die „Ruhrpott Guggis“ sind mit ihrer Guggenmusik auch gern gesehene Gäste und sind die "Vorgruppe" des Höhepunktes der Jubiläums Matinee.

"Die Räuber" kommen zum Jubiläum

Als Höhepunkt wird die Kölner Band „Die Räuber“ die Bühne stürmen.

Der Eintritt für die Matinee ist zwar „Frei“, eine Sitzplatzreservierung ist aber erforderlich. Die Kartenausgabe ist am 28. und 29. Januar in der Gaststätte „Zu den 3 Linden“.

Weitere Informationen zum Kartenverkauf für alle Veranstaltungen sind auch im Internet unter

www.kg-suedstern-serm.de

nachzulesen!

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen