Alt-Walsumer Schützen voller Zuversicht

Volle Hütte. Livekonzert beim letzten Schützenfest 2019 mit DELUXE - the radioband.
  • Volle Hütte. Livekonzert beim letzten Schützenfest 2019 mit DELUXE - the radioband.
  • hochgeladen von Jan Krott

Zum zweiten Mal in Folge kann das Schützenfest in Alt-Walsum nicht stattfinden. Die Gründe sind hinlänglich bekannt. Das erste Wochenende im Juli, sonst eine feste Größe im Veranstaltungskalender der Bürgerinnen und Bürger in Walsum. Leider auch in diesem Jahr kein Konzertabend, keine Paraden, keine Wacholderkirmes und kein Königsschießen. Der BSV 1856 Walsum blickt aber voller Zuversicht auf das kommende Jahr und freut sich auf das Fest 2022. Die Throngesellschaft um König Thilo Meyer und Königin Paola Casu-Meyer warten ungeduldig seit 2019 auf ihren großen Auftritt. In der Pandemie kam das Vereinsleben beinahe vollständig zum Erliegen. Es gab keine Veranstaltungen, keine Mitgliederversammlungen und keine Trainingsabende mehr. Lediglich monatliche Vorstandssitzungen per Videokonferenz. Der Verein ist dankbar und freut sich gerade deshalb besonders darüber, dass ihm die Mitglieder die Treue halten und sich weiterhin engagieren. Ganz unsichtbar soll der Schützenfesttermin aber auch in diesem Jahr nicht sein. Die Mitglieder werden wieder ihre Fahnenmasten aufstellen und auch ein geschmückter Kreisverkehr in Alt-Walsum soll einen Hauch Schützenfestatmosphäre vermitteln. Ganz nach dem Motto: „Wir kommen wieder.“ „Wir freuen uns dass wir wieder ins Training einsteigen können und wer weiß, vielleicht bietet der BSV Weihnachtsmarkt Ende November wieder die Gelegenheit Gäste zu empfangen und ein wenig gemeinsam zu feiern“, so Hubert Lantermann, 1. Vorsitzender des BSV 1856 Walsum. Alle Infos auf www.bsv-1856-walsum.de.

Autor:

Jan Krott aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen