Neumühler Kinder fuhren nach Kevelaer
Besichtigung der Hostienbäckerei

Einen tollen Tag erlebten die Kinder in Kevelar.
  • Einen tollen Tag erlebten die Kinder in Kevelar.
  • Foto: Gemeinde Herz-Jesu
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

Zur Besichtigung der Hostienbäckerei fuhren die diesjährigen Kommunionkinder der Neumühler Herz-Jesu Gemeinde mit Pater Tobias und den Katechetinnen nach Kevelaer. Dort begrüßte der Inhaber der Gläsernen Hostienbäckerei Thomas Held die große Gruppe. Einem kindgerechten Vortrag mit Geschichte vom Alten Testament und über Jesus lauschten die Kinder gespannt. "Wisst ihr wie die Hostien entstehen", fragte Thomas Held dann die Kinder. Als sie die Fertigstellung erlebten, machten die Kinder große Augen. Alle Kinder durften auch selber Hand anlegen und die Hostien ausstanzen. Natürlich wurde dabei auch die Hostien zum ersten Mal probiert. Später ging es dann nach einer Stärkung durch Pommes und diversen Getränken, zur Gnadenkapelle, zur Basilika und ein Spaziergang durch die Stadt Kevelaer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen