DAMENSITZUNG+++ALLE MANN AN BORD+++DAMENSITZUNG+++ALLE MANN AN BORD***
Damensitzung der KG Alle Mann an Bord

179Bilder

Pünktlich um 11 Uhr, mit dem Einmarsch des Offizierskorps begann die Damensitzung der  KG ALLE MANN AN BORD. Der Präsident der KG "AMaB"
Alle Mann an Bord, Wilfried Schmitz begrüßte in seiner charmanten Weise 
alle anwesende Gäste in der Aula des Mannesmann Gymnasium.

Das Offizierskorps sang, natürlich gemeinsam mit dem Präsidenten Wilfried Schmitz, das Präsidenten-Medley aus 2016. 
Das Tanzpaar Amelie und Luca stellte ihr Können unter Beweis, was von den anwesenden Damen mit kräftigen Applaus bestätigt wurde.
Weiter ging es mit Gesang. Das Jubiläums-Medley 2015  dass das Offizierskorps der KG Alle Mann an Bord mit ihren Präsidenten den Gästen vortrugen.

Die Tanz Mini- und Juniorengarde, (Eigengewächs der KG Alle Mann an Bord),  die schon beim Einmarsch eine Augenweide darboten, waren jetzt an der Reihe.
Was die "KLEINEN" der KG hier dem Publikum vorführten, war eine brillante Leistung, was der tosende Applaus des Gäste bestätigte.  Die Tanzgarden ließen es sich nicht nehmen, die von den Gästen geforderte Zugabe, sofort umzusetzen. 

Frau Kühne, die Dame, die das sogenannte Eis bricht, stand auf der Bühne und erzählte Geschichten die ihr Leben schrieb. Natürlich musste auch ihr Ehemann dran glauben. Frau Kühn schoss eine Lachsalve nach der anderen ins Publikum. 
Ferner erklärte Frau Kühn dem Publikum, ihre Aufräum-Methode in der Küche.
Ihren ausgestreckten Arm legt Frau Kühn dabei auf die Arbeitsplatte. So macht sie das mit der kompletten Arbeitsplatte. Alle Gegenstände, die Frau Kühn entlang der Arbeitsplatte mit ihren Arm aufgegriffen hat, schiebt sie in einer Schublade rein. Das nennt man  "Aufräumen" Die Gäste in der Aula konnten sich vor Lachen kaum noch auf den Plätzen halten.

Die Musikgruppe Kölsche Adler hatten jede Menge Stimmungsmusik in ihrem Gepäck. Sieben Musiker standen auf der Bühne, musizierten und sangen dazu Stimmungslieder. Die musikalische Gesangseinlage war einfach nur genial, was
der Applaus und die Forderung einer Zugabe bestätigten.

Comedy stand jetzt auf den Ablaufplan. Lilli, die Dame, die sich zur Aufgabe gemacht hat, das Publikum zum Lachen zu bringen, was er auch dann gelang. 
Sie erzählte den Damen, ein Schwank von dem, was sie erlebt hat. Alltägliches und sehr viel privates, wusste Lilli zu berichten. Vom Übergewicht, vom Thema Sex und von den Macken ihres Mannes.

 

Autor:

Detlef Schmidt aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.