Verleihung des Landtagsorden
Duisburger Narren übernehmen den Landtag!

Frank Börner (in rot) freute sich über den Besuch des Walsumer Prinzenpaares der KG Gruen-Weiss im Landtag.
  • Frank Börner (in rot) freute sich über den Besuch des Walsumer Prinzenpaares der KG Gruen-Weiss im Landtag.
  • Foto: Börner
  • hochgeladen von Marcel Faßbender

„Helau aus Walsum!“ hieß es diese Woche im Landtag NRW. Auf Einladung von Frank Börner (SPD) kamen Prinz Andreas II mit Prinzessin Delia I. der KG Grün-Weiß Walsum samt ihrem Gefolge ins Landesparlament. Zum „Närrischen Landtag“ reisten über hundert Prinzen, Lieblichkeiten und Dreigestirne aus ganz Nordrhein-Westfalen an.

Die stellvertretende Landtagspräsidentin Carina Gödecke begrüßte das Walsumer Prinzenpaar und verlieh ihnen den diesjährigen Landtagsorden.
Das Gipfeltreffen hat Tradition. „Es freut mich sehr, dass Duisburg auch dieses Jahr karnevalistisch wieder vertreten ist“, so Börner. Die Narren ließen sich auch nicht lange bitten und übernahmen kurzerhand das Parlament.
Die Tollitäten bekamen von Frank Börner eine Führung durch den Landtag. Prinz Andreas II nutzte die Gelegenheit um im Plenum eine kurze Rede zur Bedeutung der karnevalistischen Brauchtumspflege zu halten.
Das Walsumer Prinzenpaar fühlte sich sichtlich wohl im Landtag, denn ein buntes Programm und jecke Musik sorgte für Kurzweil bis in den Abend.

Autor:

Marcel Faßbender aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.