Ehrengarde Blau Weiß von 1929 hat neues Standquartier in der Traditionsgaststätte "Zur Laterne"

37Bilder

Am 11.11. war ein großer Tag für die "Ehrengarde Blau Weiß von 1929", hatte sie doch den Auftakt der 5. Jahreszeit zum Bezug ihres neuen Standquartiers auserkoren.

Die älteste Garde im Duisburger Karneval hat ihr neues "Zuhause" nun in der wohl ältesten Gaststätte der Duisburger Altstadt - "Zur Laterne" auf dem Sonnenwall, die seit 1877 für Tradition steht und seit 1886 feine Hausmannskost in urgemütlichen Atmosphäre bietet.

Wenn das neue "Standquartier" erzählen könnte, welch schöne Dönekes über Karnevalsfeiern in den letzten 131 Jahren würden wir da hören?

Nun beginnt ein neues "närrisches Kapitel" in der Geschichte des altehrwürdigen Hauses im Herzen der Duisburger Altstadt

Und so kamen alle Mitglieder der Garde vor dem "Hoppeditzerwachen" an der "Laterne" zusammen um das neue Domizil zu beziehen

Inhaber und Küchenchef Dimitrios Kampas, der als Fähnrich dem Offizierskorps der "Prinzengarde Duisburg von 1937" angehört, begrüßte die "Blau Weißen" herzlich in ihrem neuen "Standquartier".

Gemeinsam mit Generalzahlmeister Erich Bauer, Stabschefin Kerstin Pautz und Kommandeur Jörg Rohde enthüllte er eine Tafel, die auch nach außen hin die Traditionsgaststätte als Standquartier der "Blau Weissen" ausweist.

Autor:

Harald Molder aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen