Der inzwischen 35. Meidericher Martinsmarkt vereinigt St. Martin, Karneval, Kirmes und Feuerwerk
„Eine der beliebtesten Veranstaltungen im Stadtbezirk“

Wie in den vergangenen Jahren, so wird auch diesmal der große Meidericher Martinsumzug am Bahnhofsvorplatz enden, wo die Mantelteilung am offenen Feuer vonstatten geht.
Fotos: Meidericher City-Management e.V.
4Bilder
  • Wie in den vergangenen Jahren, so wird auch diesmal der große Meidericher Martinsumzug am Bahnhofsvorplatz enden, wo die Mantelteilung am offenen Feuer vonstatten geht.
    Fotos: Meidericher City-Management e.V.
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Seit dreieinhalb Jahrzehnten gehört der Meidericher Martinsmarkt zu den beliebten und bestens besuchten Veranstaltungen im Stadtbezirk. Auch jetzt hat sich das City-Management Meiderich wieder mächtig ins Zeug gelegt. Zahlreiche Angebotte für Groß und Klein lassen vom 31. Oktober bis zum 4. November kaum einen Wunsch offen.

Unter dem Licht der strahlenden Weihnachtssterne, die eine schöne, vorweihnachtliche Atmosphäre schaffen, öffnen die Stände und Kirmesattraktionen am Donnerstag, 31. Oktober, um 11 Uhr. An allen Tagen gibt es ein buntes Show- und Musikprogramm auf der Bühne am Bahnhofsvorplatz. Von der Schlagerparty über den ABBA-Abend, Rock & Pop und Karnevalstrubel mit dem Meidericher Hoppeditz-Erwachen bis zum Abschlussabend am Montag ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei. Am Freitag wird ein farbenprächtiges Höhenfeuerwerk die Besucher beeindrucken, und am Familienmontag gibt’s vergünstigte Preise an den Karussells und Ständen. Auch der große Martinsumzug darf nicht fehlen.

Der diesjährige 35. Meidericher Martinsmarkt erstreckt sich zeitlich wieder über fünf Tage und räumlich über die gesamte Von-der-Mark-Straße und den Meidericher Bahnhofsvorplatz. Zahlreiche Schausteller und Händler bauen ihre Geschäfte auf und locken mit tollen Angeboten. Ein Highlight jagt das nächste, denn an jedem Tag gibt es auf der Bühne am Bahnhofsvorplatz ein buntes Show- und Musikprogramm, das bestimmt keine Langeweile aufkommen lässt.

Schlager-Party

Am Donnerstag, 31. Oktober, öffnen die Stände und Karussells auf der Von-der-Mark-Straße um 11 Uhr. Auf der Bühne am Bahnhofsvorplatz findet zum Auftakt des Martinsmarktes eine große Schlager-Party statt. André Markus, Sasha Berger, Udo Sommer, Tobi–die Partyrakete, Andreas Köhler und Nico Gemba sorgen für klangvolle Party-Stimmung. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Am Freitag (Allerheiligen) haben die Stände und Karussells auf der Von-der-Mark-Straße erst ab 18 Uhr geöffnet. Das Bühnenprogramm beginnt ebenfalls um 18 Uhr mit der Live-Band Abbakustik. Bei den beliebten Songs der ABBA-Coverband, Glühwein, Bier und Gegrilltem darf bis 22 Uhr gefeiert, gesungen und getanzt werden, was das Zeug hält. Die Show wird um 20 Uhr unterbrochen, um den Besuchern die Gelegenheit zu bieten, das große Höhenfeuerwerk zu genießen, das vom Schulhof des Max-Planck-Gymnasiums abgeschossen wird. „Es wird wieder so gigantisch, dass man es in ganz Meiderich sehen und erleben darf“, versprechen die Verantwortlichen des City-Managements.

Martinsumzug

Am Samstag, 2. November, fällt der Meidericher Wochenmarkt ersatzlos aus. Die Stände des Martinsmarktes öffnen wieder am Vormittag. Der traditionelle Meidericher Martinsumzug findet an diesem Tag um 17 Uhr statt. Treffpunkt ist – wie in den letzten Jahren – der alte Marktplatz an der Bahnhofstraße. Von dort aus geht es mit St. Martin auf dem Pferd und den Ruhrpott-Guggies über die Marktstraße und die Straße Auf dem Damm in die Von-der-Mark-Straße bis zum Bahnhofsvorplatz, wo die Mantelteilung am Feuer stattfindet. Zu den Martinsliedern, die während der Zeremonie angestimmt werden, darf natürlich gerne mitgesungen werden.

Im Anschluss daran gibt es für alle teilnehmenden Kinder einen frisch gebackenen Stutenkerl. Alle Kinder mit ihren Eltern und Großeltern sind zum traditionellen Meidericher Martinsumzug natürlich wieder herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Martinsumzug lassen es die Programm-Macher auf dem Bahnhofsvorplatz mit Rock-Coverband TIME bis 22 Uhr so richtig krachen. Die fünfköpfige Band aus Oberhausen steht für gradlinigen Gitarren-Rock mit hohem Stimmungspotential.

Der Sonntag, 3. November, steht dann ab 13.11 Uhr ganz im Zeichen des Karnevals, denn dann heißt es: Hoppeditz-Erwachen in Meiderich. Zahlreiche Vereine haben sich angemeldet, die am Bahnhofsvorplatz ihr Bestes geben werden. Auf der Bühne präsentieren sich Tanzgarden und Musikgruppen. Auftritte von Live-Künstlern sorgen zudem für Stimmung und runden das Programm bis 18 Uhr ab.

Am Sonntag shoppen

Gleichzeitig gibt es die Gelegenheit zum Sonntagsshoppen auf der Von-der-Mark-Straße. Dort haben sich die Geschäftssleute beim Verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr einige Angebote und Attraktionen einfallen lassen, die einen Besuch wert sind. Die Schaufenster sind mit bunten Martinslaternen geschmückt, und die Weihnachtsbeleuchtung sorgt für ein tolles Ambiente. Vor dem Weltladen St. Michael wird ebenfalls ein Stand aufgebaut, an dem man frisch gebackene Waffeln bekommt. Eine Bücher- und eine Handarbeitsecke laden zusätzlich zum Verweilen ein.

Am Montag, 4. November, feiern die Meidericher „Familientag“. Die Schausteller und Stände auf der Von-der-Mark-Straße wollen am letzten Tag des diesjährigen Mei­dericher Martinsmarktes wieder mit vergünstigten Familienpreisen ihre Kunden überraschen.

Zum Abschluss präsentiert sich DJ C-TraXx ab 17 Uhr live auf der Bühne am Bahnhofsvorplatz. „Bekannte Lieder zum Mitsingen, einen leckeren Glühwein und eine Bratwurst dabei, was will man mehr?! Das wird ein gelungener Ausklang unseres 35. Meidericher Martinsmarktes“, sind die Aktiven im City-Management Meiderich überzeugt und hoffen auf einen „Wettergott, dessen Herz für Meiderich schlägt und seine Schleusen geschlossen hält.“

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.