Events in Röttgersbach und Neumühl startklar
„Es geht jetzt wieder los“

Sie blicken voller Vorfreude auf das Röttgersbacher Frühlingsfest am 21. Mai. V.l. Torben Engel, Andreas Hallek, Michael Fastrich, Jörg Stratenhoff, Nicole und Michael Kautz sowie MdL Frank Börner.
Foto: Benedict Börner
2Bilder
  • Sie blicken voller Vorfreude auf das Röttgersbacher Frühlingsfest am 21. Mai. V.l. Torben Engel, Andreas Hallek, Michael Fastrich, Jörg Stratenhoff, Nicole und Michael Kautz sowie MdL Frank Börner.
    Foto: Benedict Börner
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Nach der Corona-Zwangspause können, dürfen und werden die Stadtteile wieder feiern. Die letzten Details sind geklärt, die Schularbeiten sind gemacht. In Röttgersbach und in Neumühl stehen zwei Events in den Startlöchern, die in dieser durch Corona und Ukraine-Krieg gebeutelten Gemüts- und Seelenlage für ein bisschen Abwechslung sorgen.

Am Samstag, 21. Mai, findet nach dem großen Premierenerfolg im Jahr 2019 endlich das 2. Röttgersbacher Frühlingsfest statt. Am Rand des Revierparks Mattlerbusch auf der Wiese zur Ziegelhorststraße ist von 12.30 bis 18 Uhr wieder alles mit von der Partie, was im Stadtteil Rang und Namen hat. Begonnen wird mit einem Ökumenischen Gottesdienst, der vom Kirchort St. Barbara und der Bonhoeffer Gemeinde gestaltet wird.

Um 14 Uhr startet das vielseitige Musik-, Show- und Unterhaltungsprogramm auf der Bühne der Wohnungsgenossenschaft Hamborn. Mit Tanzdarbietungen des KVO, der Kleinen Strolche, der Echten Freunde, Blau-Gelb Neumühl, Hertha Hamborn und der Cherrygirls geht es im wahren Sinn des Wortes schwungvoll zur Sache.

"Gemeinschaftsboot"

Musikalisch sorgen anschließend die „Old Crazy Skiffel Tramps Band“ und Schlager-Interpret Julian Haag beste Partystimmung. Es gibt kaum einen Verein oder eine Institution in Röttgersbach, die nicht im Gemeinschaftsboot sitzt. Auch für das leibliche Wohl in flüssiger und fester Form haben sie reichlich vorgesorgt.

Der Landtagsabgeordnete Frank Börner, der zu den Wegbereitern des Festes gehört, nennt es „das Nachbarschaftsfest schlechthin“. Jetzt hoffen er und alle Beteiligten noch auf einen gnädig gestimmten Wettergott.

Neumühl-Geburtstag

Gleich fünf Tage geht es in Neumühl zur Sache. Traditionell feiert der Stadtteil unter der Regie der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute im Frühjahr den Neumühl-Geburtstag. Diesmal ist es vom 26. bis einschließlich 30. Mai der 669-ste, denn 1353 wurde Neumühl erstmals urkundlich erwähnt. Begonnen wird wie immer an Christi Himmelfahrt. Ab 12 Uhr gibt es auf dem Neumühler Marktplatz Show und Musik pur.

Unter der gekonnten Moderation von Kult-Interpret Chriss Martin und seinem Kollegen Nanno geben sich am 26. Mai dann die Original Hüttenkracher, Frank Marin, Alisha, Sascha Valentino und Stargast Noel Terhorst die musikalische Klinke in die Hand, tänzerisch unterstützt von den Cheerleaders.

Vatertagsause

Unterbrochen wird die Vatertagsause um 16 Uhr durch den Fassanstich von Andrea Scharf-Drüke. Die Chefin und gute Seele der Echten Freunde hat in diesem Jahr die Schirmherrschaft zum Neumühl-Geburtstag übernommen. An den folgenden Tagen geht es mit einem attraktiven Bühnenprogramm weiter.

Zusätzlich bietet die bunte Schaustellermeile auf der Holtener Straße wieder Kirmesvergnügen pur, wie immer organisiert von den langjährigen Kooperationspartnern Walter Söhngen und Ralf Reminder von „Feste & Feiern“. Weitere Infos zum bunten Treiben gibt es im nächsten Hamborner Anzeiger, der am 21. Mai erscheint.

Sie blicken voller Vorfreude auf das Röttgersbacher Frühlingsfest am 21. Mai. V.l. Torben Engel, Andreas Hallek, Michael Fastrich, Jörg Stratenhoff, Nicole und Michael Kautz sowie MdL Frank Börner.
Foto: Benedict Börner
Kult-Interpret Chriss Martin hat wieder ein attraktives Programm zum Neumühl-Geburtstag zusammengestellt.
Foto Reiner Heller
Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

29 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.