Nikolausaktion des BDKJ Stadtverband Duisburg
Junge Katholiken verteilen wieder rund Tausend Nikolaustüten an sozialen Brennpunkten

Auch in diesem Jahr plant der BDKJ Stadtverband Duisburg wieder seine beliebte Nikolausaktion. Wie schon in den vergangenen Jahren werden die jungen Katholiken wieder rund Tausend Nikolaustüten befüllen und diese in den Tagen vor und nach dem Nikolaustag am 6. Dezember an benachteiligte Kinder unserer Stadt verteilen.

Die Kinder erwartet wieder so manche Überraschung vom heiligen Nikolaus, der ja in der katholischen Kirche als Schutzpatron vor allem von Kindern und Jugendlichen und als Helfer in der Not gilt. Sie können sich freuen auf den „echten“ Schoko-Nikolaus in Bischofsmontur, Süßigkeiten, Bastelsachen und ein kleines Geschenk, das ihnen hoffentlich noch lange über den Tag hinaus Freude machen wird.

„In Duisburg ist fast jedes dritte Kind auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen, mehr als doppelt so viele wie im Bundesdurchschnitt. Diesen jungen Menschen möchten wir rund um den Nikolaustag eine Freude bereiten“, erklärt Henning Gerlach vom BDKJ Stadtverband Duisburg den Grund für die jährliche Aktion. Beschenkt werden Kinder im gesamten Stadtgebiet in Flüchtlingsunterkünften, Jugendzentren, Kinderheimen, Sozialzentren sowie in Wohnquartieren in Hochfeld, Marxloh, Rheinhausen, Obermeiderich und Neumühl.

Autor:

Eva Wieczorek-Auer aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.