Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute ist aktiv wie immer
Neumühl „glänzt“ – auch und gerade im Advent!

Bernd Wallhorn, stellvertretender Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, wird zusammen mit seinem Vorstandskollegen Christian Preuten auch diesmal am Samstag vor dem 1. Advent die Basteleien der Neumühler Kinder am Weihnachtsbaum anbringen, aus Sicherheitsbestimmungen allerdings ohne Kinder. Die sind aber mit dabei und jubeln, wenn ihr Schmuckstück aufgehängt wird.
Fotos: Archiv Terhorst
2Bilder
  • Bernd Wallhorn, stellvertretender Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, wird zusammen mit seinem Vorstandskollegen Christian Preuten auch diesmal am Samstag vor dem 1. Advent die Basteleien der Neumühler Kinder am Weihnachtsbaum anbringen, aus Sicherheitsbestimmungen allerdings ohne Kinder. Die sind aber mit dabei und jubeln, wenn ihr Schmuckstück aufgehängt wird.
    Fotos: Archiv Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Das ist ja richtig adventlich stimmungsvoll“, sagen viele Neumühler alljährlich über den großen Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz: „Ein Baum, immer echt stattlich und von Kindern aus den umliegenden Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen festlich geschmückt.“

Auch die Weihnachtsbeleuchtung, die die Neumühler Kaufleute in den vergangenen Jahren kontinuierlich aufgestockt, erweitert und instandgehalten haben, sorgt stets für anheimelnde Vorweihnachtsstimmung im Stadtteil. „Offiziell“ eingeschaltet wird sie am Samstag vor dem 1. Advent, wenn der Neumühler Weihnachtsbaum in „festlichem Gewand“ gen Himmel ragt.

Und die Vorbereitungen dazu werden am Freitag, 29. November, getroffen. Dann wird der imposante Neumühler Vereins- und Bürgerbaum mittels Kran aus seiner Verankerung gehievt, um Platz für die Weihnachtstanne zu schaffen.

Vorfreude auf den
Weihnachtsbaum

Einen Tag später, am Samstag, 30. November, wird der Baum schon früh am Morgen festlich geschmückt. Die Kinder der Kindertagesstätte Neuhausweg, die Kita Fiskusstraße, die GGS Gartenstraße, das Spielhaus Rügenstraße, die Betreuungsgruppe Bergmannsplatz sowie Kinder und Jugendliche des Jugendzentrums Zitrone und des Vereins für Offene Jugendarbeit in Neumühl mit syrischen Flüchtlingskindern haben einige Wochen lang gemalt und gebastelt, um ihre „Schmuckstücke“ dann an der „Neumühl-Tanne“ bewundern zu können.

Wenn sie um 11 Uhr allesamt zum Marktplatz kommen, haben Bernd Wallhorn und Christian Preuten vermutlich schon den größten Teil ihrer Schmuckstücke am Baum angebracht. Es gibt für die fleißigen Bastler heißen Kakao, kleine Leckereien und eine „Dankeschön-Tüte“, überreicht vom Neumühler Weihnachtsmann in Gestalt von Peter Budzik. Und dann gehen halt die Lichter an.

Kleines Dankeschön
für fleißige Bastler

„Wir haben bereits vor einigen Jahren unsere komplette Weihnachtsbeleuchtung erneuert und auf energiesparende, umweltschonende LED-Technik umgestellt. Das ging ganz schön ins Geld, aber es hat sich gelohnt“, meint Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute. Die imposante, ansprechende und „anheimelnde“ Beleuchtung wurde kontinuierlich erweitert und hat den Kaufleuten viel Lob eingebracht. Neumühl erstrahlt also im wahren Sinn des Wortes in vorweihnachtlichem Glanz.

Bernd Wallhorn, stellvertretender Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, wird zusammen mit seinem Vorstandskollegen Christian Preuten auch diesmal am Samstag vor dem 1. Advent die Basteleien der Neumühler Kinder am Weihnachtsbaum anbringen, aus Sicherheitsbestimmungen allerdings ohne Kinder. Die sind aber mit dabei und jubeln, wenn ihr Schmuckstück aufgehängt wird.
Fotos: Archiv Terhorst
Der Weihnachtsmann in Gestalt von Peter Budzik hat für die fleißigen Bastler einige leckere Überrasschungen parat.
Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.