Trauer um Feldkaplan Walter Groß

Der Bürgerschützenverein Aldenrade-Fahrn trauert um seinen Feldkaplan Walter Groß. Der ehemalige Pfarrer der katholischen Kirchengemeinde St. Josef Walsum- Aldenrade ist am Montag im Alter von nur 61 Jahren in Rheine gestorben.

Er gehörte in der Funktion als Feldkaplan dem Bürgerschützenvereins seit dem Jahre 2001 an. „Walter Groß hatte für die Anliegen unseres Vereins und seiner Mitglieder immer ein offenes Ohr. Wir werden ihn in unseren Reihen vermissen und ihm ein ehrendes Gedenken bewahren“, erklärt der Präsident des Vereins, Paul Friede.

Eine Abordnung des Schützen wird am Begräbnis von Pfarrer Groß teilnehmen. Die Beisetzung erfolgt am Montag (07.04.2014) um 15 Uhr auf dem Friedhof in Kerken-Aldekerk, der Heimatgemeinde des Verstorbenen.

Autor:

Heinrich Wullhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen