Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute setzt soziale und menschliche Akzente
„Und das nicht nur zur Weihnachtszeit“

Tobias Kierdorf (l.) und Stephan Freund von der Organisation Aufwind ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, Menschen zu helfen, „die es niocht so dicke haben.“
Fotos: Reiner Terhorst
3Bilder
  • Tobias Kierdorf (l.) und Stephan Freund von der Organisation Aufwind ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, Menschen zu helfen, „die es niocht so dicke haben.“
    Fotos: Reiner Terhorst
  • hochgeladen von Reiner Terhorst

Die Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute ist nicht nur Veranstalter zahlreicher Großveranstaltungen und Events, die weit über die Grenzen der Region hinaus große Beachtung finden. Der Vorstand um den Vorsitzenden Tobias Kierdorf und seine Stellvertreter Bernd Wallhorn und Markus Corzillius haben auch stets diejenigen im Blick, die nicht immer auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Und manchmal gibt es Netzwerke und Freundschaften, die dazu beitragen, dass man schnell und unbürokratiusch Hilfe leisten kann. Stephan Jacobs wohnt in Neumühl, engagiert sich aber seit langem in der Mülheimer Organisation Aufwind. Und er ist ein Bekannter von Tobias Kierdorf. Da Kierdorf auch dort im Dorf Saarn eine Filiale hat, schließt sich schon fast wieder Kreis.

Für einige der von Jacobs betreuten Menschen „ohne lockeren Geldbeutel“, wie er es ausdrückt, gab es jetzt dankbare Weihnachtsstimmung. In Kierdorf Mode-Sondermarkt an der Holtener-, Ecke Fiskusstraße, konnten sie sich fünf Teile ihrer Wahl aussuchen, die sie sich sonst nicht hätten kaufen können. Strahlende Augen, beste Beratung durch das Kierdorf-Team, Anproben und Empfehlungen waren genauso an der Tagesordnung wie bei Kunden, die ihre Euros auf die Ladentheke blättern. „Für mich ist das selbstverständlich, Menschen zu helfen, die Not sind“, sagt Kierdorf.

Herzlichkeit und Engagement

Warme Jacken, festes Schuhwerk, auch mal Handschuhe oder Schals waren gefragt und begehrt. Für gut zwei Stunden hatten Kierdorfs „Gäste“ die Qual der Wahl. Als kleines Dankeschön haben die Beschenkten dem sozial engagierten Kaufmann einige Weihnachtslieder gesungen, die bei ihm und seinen Mitarbeitern unter die Haut gingen.

Ein Ständchen gab es dann auch noch für Marcus Corzillius, der ihnen einige Lebensmittel mit auf den Weg gab. „Auch sein Rewe-Markt spendet uns seit einigen Monaten regelmäßig Lebensmittel, die er nicht mehr verkaufen kann aufgrund kurzer Haltbarkeit oder weil beschädigte Verpackungen vorhanden sind“, freut sich Stephan Jacobs. Hilfe kennt halt keine Stadtgrenzen.

Auch viele Neumühler, aber auch Vereine und Institutionen, die wirtschaftlich nicht so gut gestellt sind, kommen konitiniuerlich in den Genuss der guten Taten, die die Neumühler Kaufleute gerne vollbringen. Und manchmal kommt eine Menge Herzlichkeit und Engagement zurück. Bernd Wallhorn war jetzt beeindruckt, als die Kinder aus den Neumühler Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen ihren selbstgenastelten Schmuck für den Neumühler Weihnachtsbaum zum Hohenzollernplatz brachten. Natürlich, und das war für Wallhorn selbstverständlich, „haben sie alle ein Geschenk erhalten und wurden von uns bewirtet.“

Viele Facetten und Seiten

Neumühl hat hat viele Facetten und Seiten, die beweisen, dass man nicht selten an einem Strang zieht. Und wie pulsierend das Leben hier vor Ort ist, zeigt auch der alljährlich herausgegebene Veranstaltungsführer. „Der Neue ist so gut wie fertig“, sagt Ursula Palapys. Nur noch wenige Korrekturen hat sie mit Gestalter Ivo Beran durchzuführen. Dann geht er in die Druckerei und ist noch vor Weihnachten in vielen Geschäften und Betrieben erhältlich.

Schon die Titelseite macht Appetit auf mehr. Sie zeigt Fotos von den Höhepunkten des zu Ende gehenden Jahres wie etwa dem Baumaufstellen, dem Mitelaltermarkt oder dem Neumühl-Geburtstag. Auch der Neumühler Veranstaltungsführer 2020 zeigt auf 32 prall gefüllten Seiten wieder, was in Neumühl so alles abgeht in Sachen Aktionen, Initiativen, kleinen und großen Veranstaltungen. Neumühl war, ist und bleibt ein pulsierender Stadtteil. Steter Tropfen höhlt halt den Stein. Das gilt auch für den kontinuierlichen Einsatz vieler Neumühler Vereine, Schulen, Kirchengemeinden, Institutionen, Parteien, Initiativen und Organisationen.

„Wir haben wieder Meilensteine für das neue Jahr gesetzt“, freut sich Kierdorf über die riesige Bandbreite der Veranstaltungen im kommenden Kalenderjahr. Sie reicht von Neujahrsempfängen und Karneval über Osterfeuer, Schützen-, Geburtstags- und Revierfesten bis hin zu Konzerten, außergewöhnlichen Gottesdiensten, dem Mystischen Neumühl mit Mittelaltermarkt und dem großen gemeinsamen St. Martins-Zug.

Wahrzeichen der Neuzeit

Besondere Aufmerksamkeit genießt wieder das Aufstellen des Vereins- und Bürgerbaums, der längst so etwas wie ein Neumühler „Wahrzeichen der Neuzeit“ geworden ist. Auch im nächsten Jahr wird er wieder am 1. Mai aufgestellt. Dann präsentieren sich fast alle Neumühler Vereine mit vielen Informationen, Angeboten und leckeren Gaumenschmankerln. Begonnen wird der Tag wieder mit dem ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz.

Tradition ist die eine Seite von Neumühl als altem Bergarbeiterstadtteil, Gegenwart und Zukunft sind die anderen Seiten des lebendigen, attraktiven, lebens- und liebenswerten Stadtteils. Die Neumühler bewahren halt gerne Altbewährtes, sind aber genauso aufgeschlossen gegenüber Neuem.

Autor:

Reiner Terhorst aus Duisburg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.